Was ist Ego?

In diesem Artikel behandeln wir die Definition von Ego nach der Wissenschaft der Spiritualität.

1. Spirituelle Definition von Ego

Aus spiritueller Sicht bedeutet Ego (Aham), dass man sich aufgrund der Identifizierung mit dem physischen Körper und der Impressionen in verschiedenen Zentren des feinstofflichen Körpers von anderen und Gott getrennt erlebt. Kurz gesagt, das Ego leitet unser Leben entsprechend seiner Ansicht, dass unsere Existenz auf unsere fünf Sinne, unseren Verstand und unseren Intellekt beschränkt ist, und identifiziert sich in unterschiedlichem Maße mit diesen.

Gemäß der Wissenschaft der Spiritualität besteht unser wahrer Existenz-Zustand darin, uns mit dem Seelen- oder Gottesprinzip in uns zu identifizieren und unser tägliches Leben mit diesem Bewusstsein zu leben. Da in allem ein und dasselbe Gottesprinzip existiert, ist aus spiritueller Sicht die gesamten Schöpfung eins.

Abhängig vom Niveau unseres Egos identifizieren wir uns jedoch in unterschiedlichem Ausmaß mit dem Gottesprinzip in uns, sprich mit unserer Seele. Wenn unser Ego hoch ist, identifizieren wir uns weniger mit der Seele oder dem Gottesprinzip in uns.

2. Definition und Bedeutung des Egos aus psychologischer Sicht

Nichtfachleute bestimmen Ego als Stolz auf sich selbst. Gedanken wie “mein Körper und Geist”, “mein Intellekt”, “mein Leben”, “mein Vermögen”, “mein Auto, meine Frau und Kinder”, “ich sollte glücklich sein” usw. kommen allein aus dem Ego.

Ego, Selbstbewusstsein des Selbst, Stolz, Eitelkeit und Egoismus sind Worte, die mit dem Wort „Ego” oder “Aham“ verbunden sind, jeoch in einem psychologischen Sinne.

3. Sensitives Bild eines Menschen mit Ego

Das Folgende ist die Abbildung eines Menschen mit Ego, die auf sensitiver Wahrnehmung beruht. Sie wurde von einem Gottsuchenden der SSRF mit hoch entwickeltem Sechsten Sinn (sensitiver oder außersinnlicher Wahrnehmung (ASW), medialer Fähigkeit) gezeichnet und hilft uns, die spirituelle Bedeutung des Egos zu verstehen. Die dunkle Hülle, die wir um die Seele herum sehen, ist das Ego dieses Menschen. Da dieser Mensch ein hohes Ego hat, identifiziert er sich nicht mit der Seele. identifiziert er sich nicht mit der Seele. Durch das Ego hat sich eine Hülle aus schwarzer Energie um ihn herum angesammelt. Wenn unser Ego groß ist, ist der Gnadenfluss von Gott zu uns versperrt.

ego sensitiv wahrgenommen

Durch die schwarze Energiehülle in Verbindung mit dem versperrten Zugang zur Göttlichen Gnade wird das Leben des Menschen negativ beeinflusst.