Datenschutz-Bestimmungen

1. Einleitung

Wir von der Spiritual Science Research Foundation (SSRF) verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu respektieren und die hier dargelegten Richtlinien, im Folgenden auch Datenschutzrichtlinie oder Datenschutzbestimmungen genannt, einzuhalten.

Durch die Nutzung der SSRF-Website (per Desktop oder mobil) , im Folgenden auch “die Seite” oder “die Website” genannt, erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Bedingungen einverstanden.

In dieser Richtlinie wird dargelegt, welche Art von Informationen und Daten wir erfassen, wenn Sie unsere Website oder den Livechat nutzen, einen Kommentar abgeben, in unserem Online-Shop einkaufen, eine Spende tätigen oder sich für eine unserer Online-Veranstaltungen (Workshops, Livestreams, Treffen, Vorträge usw.) anmelden und/oder daran teilnehmen.

In dieser Richtlinie wird auch erläutert, wie wir die erhobenen Daten sammeln, verwenden, speichern, pflegen, schützen und weitergeben.

Die meisten der von uns erfassten Daten werden direkt von Ihnen zur Verfügung gestellt, insbesondere in Bezug auf persönlich identifizierbare Informationen. Einige Daten werden ohne Ihre Zustimmung erhoben, da sie notwendig sind, um die Website intuitiver und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Alle externen Websites, zu denen einige unserer Artikel verlinkt sind, fallen nicht unter die Datenschutzbestimmungen der SSRF – falls Sie diese Websites besuchen, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzbestimmungen zu lesen, da diese für Sie gilt, wenn Sie die externe Website aufrufen.

Wir überprüfen und aktualisieren unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig, und alle Änderungen werden auf dieser Webseite veröffentlicht. Diese Richtlinie wurde zuletzt am 31. Juli 2021 aktualisiert.

Sie können Anfragen zu Fragen des Schutzes personenbezogener Daten, der Privatsphäre und der Sicherheit stellen sowie eine bereits erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren.


2. Über uns

Spiritual Science Research Foundation INC (“SSRF”) ist eine gemeinnützige Organisation. Wir sind registriert:

  • in Australien bei der Australian Securities & Investments Commission (ASIC) ABN 49 119 742 291
  • in den Vereinigten Staaten von Amerika im Bundesstaat New Jersey Nr.: 0400176958
  • in Deutschland beim Amtsgericht Siegburg, Vereinsregister Nr. VR 3766
  • in Kroatien in das Vereinsregister der Republik Kroatien unter der Nummer 21012023 eingetragen

3. Welche Daten sammeln wir?

Von Ihnen bereitgestellte Informationen:

  • Persönlich identifizierbare Informationen (PII) (personenbezogene Daten), die von Ihnen offengelegt werden (z. B. bei der freiwilligen Anmeldung für ein Konto, Veranstaltungen, WhatsApp-Benachrichtigungen, beim Abschluss von Einkäufen, bei der Übermittlung von Fragen über den Chat oder das Login, bei der Inanspruchnahme des technischen Supports der Website der SSRF usw.), die Folgendes umfassen können (aber nicht darauf beschränkt sind):
    • Name
    • Geburtsjahr
    • Lieferadresse
    • Rechnungsadresse
    • E-Mail Adresse
    • SSRF-Konto-Passwort
    • Telefonnummer
    • Kreditkarteninformationen
    • andere allgemeine Informationen zu Ihren Interessengebieten auf unserer Website, wie z. B. Spendenpräferenzen und Fragen.
  • Nicht-vertrauliche Informationen, wie z. :
    • Alle Informationen, die Sie der Öffentlichkeit über unsere Kommentarfunktion zur Verfügung stellen
  • Andere nicht personenbezogenen Daten:
    • IP-Adressen des ISP.
    • den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers
    • Geografischer Standort, Stadt, Bundesland oder Land
    • Nutzungsverhalten auf unserer Website, wie z. B. Verweildauer und besuchte Seiten
    • Andere Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, die nicht als persönlich identifizierbare Informationen gelten
  • Andere Informationen, die protokolliert werden, wenn Sie die Website der SSRF besuchen:
    • ob Sie die Datenschutzrichtlinie der SSRF bereits zur Kenntnis genommen und ihr zugestimmt haben

Wir raten Ihnen, personenbezogene Informationen über unsere Dienste, wie z. B. die Kommentarfunktion, nur in begrenztem Umfang oder gar nicht zu veröffentlichen oder der Öffentlichkeit mitzuteilen.

3.1 Erfassung Ihrer Daten

In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten (personenbezogene Daten), wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben (z. B. bei der Anmeldung zu Newslettern, Konten, Spenden oder Einkäufen). Es ist wichtig zu beachten, dass einige dieser Dienste, bei denen Ihre Daten für die Erbringung des Dienstes selbst unbedingt erforderlich sind, für Sie möglicherweise nicht voll funktionsfähig bleiben, wenn  Sie sich entscheiden, Ihre Zustimmung zu  verweigern.

Darüber hinaus können einige auf der SSRF-Website verwendete Cookies und Datenverarbeitungstools, die erforderlich sind, um die ordnungsgemäße Funktionalität der Website zu gewährleisten (z. B. Livechat), Ihre Daten zu schützen und mutmaßlichen Betrug und/oder Datenschutzverletzungen zu erkennen und zu melden, Daten ohne Ihre Zustimmung erfassen. Bei diesen Daten handelt es sich um nicht-personenbezogene Daten, die bei der Erhebung anonymisiert oder durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt werden, sodass sie nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden können.

Je nach den erfassten Daten werden einige direkt von Ihnen bereitgestellt, einige werden über Cookies erfasst und einige der erfassten Daten werden durch den Einsatz von Drittverarbeitern erfasst. Einzelheiten finden Sie im Abschnitt über die gemeinsame Nutzung von Daten weiter unten sowie in unserer Cookie-Richtlinie [Link].

3.2 Verwendung Ihrer Daten

ir können die von uns gesammelten oder erhaltenen Informationen auf folgende Weise verwenden:

  • Um Ihnen unsere E-Mail- oder WhatsApp-Benachrichtigungen über Veranstaltungen der SSRF und unseren Partnern, neue Artikel und/oder Newsletter zu senden, wenn Sie diese abonniert haben (Opt-in). Die Einführung/Erinnerung an neue Funktionalitäten, oder Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website.
  • Als Antwort auf individuelle Fragen und Kommentare.
  • Zur Beantwortung und Erfüllung von Anfragen für Produkte und Dienstleistungen, die über den SSRF Shop (Online-Shop der SSRF) gemacht werden. Außerdem leiten wir die Bestelldaten an ein Online-Zahlungsportal weiter, das die Zahlungen in unserem Namen einzieht.
  • Um Sie über den Status Ihrer Bestellungen, Spenden und Veranstaltungsanmeldungen zu informieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf deren Abschluss.
  • Für Umfragen, wenn Sie ein registriertes SSRF-Mitglied sind. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, nicht teilzunehmen oder kein Feedback zu geben.
  • Um Sie über Datenschutzverletzungen, Probleme mit Ihren Konten und betrügerische Aktivitäten zu informieren.
  • Verbesserung der Nutzererfahrung.
  • In Form von Reaktionen auf beleidigende, unangemessene oder anstößige Inhalte irgendwo auf der Seite oder gegenüber der SSRF, oder durch sonstiges störendes Verhalten auf der Seite.
  • Als Reaktion auf rechtliche Anfragen und zur Vermeidung von Wenn wir eine Vorladung oder ein anderes rechtliches Ersuchen erhalten, müssen wir möglicherweise die bei uns gespeicherten Daten prüfen, um zu entscheiden, wie wir darauf reagieren sollen.

Unter besonderen Umständen kann es erforderlich sein, dass wir Ihre persönlichen Daten weitergeben:

  • Zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (z. B. gerichtliche Anordnungen, Regierungsanfragen, behördliche Zwecke)
  • Um die Interessen, das Eigentum und die Rechte der SSRF, seinen Benutzern oder anderen zu schützen oder um die Richtlinien der Website durchzusetzen.

Wir verkaufen Ihre Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für Zahlungs-Gateways und Anwendungen von Dritten, die unsere Dienste unterstützen, erforderlich.

3.3 Speicherung Ihrer Daten

Obwohl das Internet selbst nicht zu 100 % sicher ist, haben wir angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung personenbezogener Daten zu und von unserer Website auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Sie sollten nur innerhalb einer sicheren Umgebung auf eine Website zugreifen.

Unsere Maßnahmen zielen darauf ab, Ihre PII auf physischer, elektronischer und verwaltungstechnischer Ebene vor Missbrauch, Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen, u. a. durch Firewalls, Passwortzugriff und sichere Server sowie Verschlüsselung der Datenverschlüsselung:

  • Physische Sicherheit: Die SSRF-Website wird auf Servern in einem hochsicheren Datenzentrum mit Firewall-Einrichtungen gehostet.
  • Wir verwenden ein vom Hosting-Anbieter bereitgestelltes Control Panel, um Änderungen vorzunehmen. Auf dem Server selbst werden keine händischen Änderungen vorgenommen.
  • Wir verwenden eine Web Application Firewall. Alle Anfragen auf der Website werden durch diese Firewall geleitet. Dies dient als zusätzliche Schutzschicht für Ihre Daten.
  • SSRF verwendet das sichere HTTPS-Protokoll mit TLS-Zertifikaten auf der gesamten Website, einschließlich Anmeldung, Registrierung, Shop, Veranstaltungen usw.
  • Wir verwenden Anmeldedaten mit sicheren Passwörtern, um unsere Datenbanken einzusehen, zu löschen oder zu ändern.
  • SSRF verschlüsselt alle Passwörter, die es Ihnen ermöglichen, mit der Website zu Dies gilt auch für die Übertragung, Authentifizierung und Speicherung von Passwörtern. Das bedeutet, dass keiner unserer Mitarbeiter Ihre Passwörter sehen kann.
  • Wir verschlüsseln Ihre Passwörter, so dass sie nicht gelesen werden können, wenn die Informationen über das Internet übertragen werden oder auf unseren Servern gespeichert sind.
  • Die SSRF-Datenbank ist durch eine Reihe hochentwickelter Software-Schutzprogramme vor unbefugtem Zugriff geschützt.
  • Informationen zur Kreditkarte
    • Wir haben es uns zur Regel gemacht, keine Kreditkartendaten auf unserer Website oder auf unseren Servern zu speichern.
    • Wir verwenden ein Online-Zahlungsgateway-System, und alle Ihre finanziellen Informationen, die Sie bei einer Kreditkartentransaktion angeben, sind nur diesen Anbietern bekannt.
    • Eventuell auftretende Autofill-Optionen werden in Ihrem Browser oder in der Datenbank des Unternehmens, das die finanziellen Transaktionen abwickelt, gespeichert.
  • Zugänglichkeit zu Ihren Daten
    • Die SSRF beschränkt den Zugang zu Ihren persönlichen Daten auf die Vertreter der SSRF, die die Daten verarbeiten und die erforderlich sind, um die Anfragen nach bestimmten Informationen, Dienstleistungen oder Produkten zu erfüllen.
    • Ihre persönlichen Daten sind passwortgeschützt und nur die für diese Aufgaben ausgewählten Mitglieder und autorisierten Personen haben Zugang.
  • Regelmäßige Überprüfung:
    • In regelmäßigen Abständen werden unsere Betriebsabläufe und die Praktiken, Richtlinien und Prozesse unserer Organisation auf die Einhaltung der Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen überprüft.
    • Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Bitte überprüfen Sie diese Erklärung regelmäßig, da es in Ihrer Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass Sie über unsere neuesten Richtlinien informiert sind.
  • Wir bewahren Ihre Daten in unseren Systemen auf, bis wir es für notwendig erachten, sie zu löschen, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich darum gebeten, sich von uns zu distanzieren und nicht mehr in unserer Datenbank zu sein.
  • Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, die über den SSRF-Shop verarbeiteten Daten für 7 Jahre aus steuerlichen und rechtlichen Gründen aufzubewahren. Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Daten im SSRF-Shop haben, können Sie uns unter [email protected] kontaktieren und ausdrücklich erwähnen, dass sich die Anfrage auf den SSRF-Shop bezieht.

Alle von Servern erhobenen Daten werden auf Servern in der EU gespeichert. In Fällen, in denen sich der zweite Server außerhalb der EU befindet, beachten Sie bitte, dass er Teil des Privacy Shield Framework ist. Wenn Sie von außerhalb der Vereinigten Staaten auf unsere Dienste zugreifen, beachten Sie bitte, dass Ihre Daten an uns und an die im Abschnitt “Datenweitergabe” aufgeführten Dritten übertragen, gespeichert und verarbeitet werden können.

3.4 Sichern Sie Ihre Daten

Wir bemühen uns, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den geltenden Gesetzen zu schützen.

Wir speichern auch Daten bei Drittverarbeitern. Einzelheiten hierzu finden Sie im Abschnitt über die gemeinsame Nutzung von Daten unten.

3.5 Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur an die folgenden Arten von Dritten weiter und legen sie offen. Im Folgenden finden Sie genauere Informationen zu den einzelnen Drittanbietern

Drittanbieter

 

Anbieter Art der Erfassung/Speicherung Wie lange? Link zur Datenschutzrichtlinie
Google Analytics Bei jedem Besuch unserer Website werden, wenn Sie die Cookies für Google Analytics akzeptiert haben, Daten gesammelt und auf entfernten Google-Servern in der ganzen Welt gespeichert. 38 Monate
Google Ads Wenn Sie über Google Ads auf unsere Website gelangt sind, werden Daten erfasst, wenn Sie das Cookie auf unserer Website akzeptiert haben. Es wird auf Google-Servern irgendwo auf der Welt gespeichert. Die Daten werden entweder anonymisiert oder nach 18 Monaten gelöscht. Datenschutzerklärung von Google Ads
iTunes/iCloud Wenn Sie sich für unseren WhatsApp-Newsletter angemeldet haben, speichern wir die Daten Ihrer WhatsApp-Nummer auf iTunes. 36 Monate Apple-Datenschutzrichtlinie
Google Drive Wenn Sie sich in unserem Login-Bereich oder für unseren Event-Newsletter angemeldet haben, oder wenn Sie ein Google-Formular von uns ausfüllen, können wir Ihre Daten auf Google Drive speichern. 36 Monate Google-Datenschutzerklärung
WhatsApp Durch Ereignisregistrierung.

Die Nachrichten werden auf dem Gerät gespeichert, die Daten können jedoch gemäß den Datenschutzrichtlinien von Whatsapp
überall auf der Welt verarbeitet werden.

36 Monate WhatsApp Hilfebereich – Allgemein
LiveChat Wann immer ein Nutzer Nachrichten über den Chat austauscht.

Die gesamte Kommunikation, die Sie mit uns über Livechat
führen, sowie die E-Mail-Adresse, die Sie in LiveChat eingeben, werden auf LiveChat-Servern in den USA oder Deutschland gespeichert. Die Standardeinstellung ist USA.

Es gibt kein Verfallsdatum für die gespeicherten Daten, aber sie können auf Anfrage gelöscht werden.
Sendgrid – Wenn Sie angefordert haben, Newsletter oder Veranstaltungshinweise von uns per E-Mail zu erhalten, teilen wir Ihre E-Mail-Adresse mit Sendgrid, um E-Mails zu versenden. Daten werden auf Sendgrid-Servern gespeichert.

– Wenn der Benutzer auf die E-Mail klickt, Kontakte, Nachrichten, über SendGrid geführte Kommunikation.

Die Daten werden in Datenzentren von SendGrid gespichert.

– Speichert E-Mail-Aktivitäten/ Metadaten (z. B. Öffnungen und Klicks) für 30 Tage.

Speichert die aggregierten Versandstatistiken und Unterdrückungslisten des Kunden (Bounces, Unsubscribes) und Spam-Berichte (die Inhalte enthalten können) auf unbestimmte Zeit und speichert minimale Zufallsstichproben für 61 Tage. Persönliche Daten für 30 Tage und Sicherheitsereignisprotokolle für 365 Tage. Einzelheiten

CookiePro Eine einzigartige Website-Besucher-Identifikationsnummer Cookie pro speichert keine personenbezogenen Informationen, die auf einen Endnutzer zurückgeführt werden können. Eine eindeutige Website-Besucher-ID wird für 1 Jahr gespeichert, was ausschließlich statistischen Zwecken dient.
Magento alle Einkaufswünsche 3 Jahre
Cloudflare IP Adresse 30 Tage Datenschutzerklärung von Cloudflare

4. Was tun wir im Falle einer Datenschutzverletzung?

Ein Verstoß gegen den Datenschutz liegt vor, wenn ein unbefugter Zugriff auf personenbezogene Daten oder deren Erfassung, Verwendung, Offenlegung oder Entsorgung erfolgt.

Für den unwahrscheinlichen Fall eines Datenschutzverstoßes gelten für die SSRF die folgenden Datenschutzbestimmungen:

  • Sie werden unverzüglich über Datenschutzverletzungen benachrichtigt, wenn die SSRF der Meinung ist, dass Sie gefährdet sind oder ernsthaft geschädigt werden, und wenn Sie uns Ihre Kontaktinformationen zur Verfügung gestellt haben und uns die Erlaubnis erteilt haben, Sie per E-Mail oder WhatsApp zu kontaktieren. Zum Beispiel bei einer Datenverletzung, die zu einem ernsthaften finanziellen Schaden oder einer Beeinträchtigung Ihres geistigen oder körperlichen Wohlbefindens führen kann. Wir können die Besucher unserer Website auch auf unserer Homepage über Datenschutzverletzungen informieren.
  • Für den Fall, dass SSRF von einer Sicherheitsverletzung Kenntnis erlangt, die zu einem unbefugten Zugang, einer unbefugten Nutzung oder einer unbefugten Offenlegung personenbezogener Daten geführt hat oder führen kann, wird SSRF die Angelegenheit unverzüglich untersuchen und die zuständige(n) Aufsichtsbehörde(n) spätestens 72 Stunden, nachdem sie davon Kenntnis erlangt hat, benachrichtigen, es sei denn, die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten wird wahrscheinlich nicht zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen führen.

5. Datenschutz für Minderjährige

Alle Dienstleistungen auf unserer Website (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Login, Chat, Kommentare, Shop, Spenden, Veranstaltungsanmeldungen, Abonnements usw.) sind für Personen über 18 Jahre oder für Minderjährige mit schriftlicher Zustimmung eines Erziehungsberechtigten bestimmt.

Wir sammeln nicht wissentlich Daten von Personen unter 18 Jahren.

Wenn wir erfahren, dass personenbezogene Daten von Nutzern unter 18 Jahren ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten erfasst wurden, werden wir das Konto deaktivieren und angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten unverzüglich aus unseren Aufzeichnungen zu löschen.

Wenn Sie von Daten erfahren, die wir von Kindern unter 18 Jahren gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

6. Deaktivierung von Konten und Kündigung von Abonnements

Auf Ihren Wunsch hin, Ihr Konto zu kündigen, werden wir Ihr Konto und Ihre Informationen aus unseren aktiven Datenbanken deaktivieren oder löschen.

Jedoch kann es sein, dass einige Informationen in unseren Dateien aufbewahrt werden müssen, um Betrug vorzubeugen, Probleme zu beheben, bei Untersuchungen zu helfen, unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen und/oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Wenn Sie sich von unserer Newsletter-E-Mail-Liste und/oder unserem Whatsapp-Abonnement abmelden, werden Sie aus der E-Mail-Liste gestrichen – wir werden Ihre Daten jedoch aus Sicherheitsgründen für einen Zeitraum von 3 Jahren aufbewahren.

Wenn Sie sich von unserer Mailingliste abmelden möchten, können Sie dies tun, indem Sie in irgendeiner E-Mail von uns auf “Abbestellen” klicken. Wenn Sie sich von unserer Whatsapp-Kontaktliste abmelden möchten, können Sie uns auf Whatsapp mit der Nachricht “Unsubscribe” antworten.

Wenn Sie Ihr Konto kündigen und alle Ihre Daten löschen möchten, können Sie dies unter [email protected] beantragen.

7. Zusätzliche Rechte und Bestimmungen

Infolge der zunehmenden Zahl von Staaten, Ländern und Regionen mit neuen und aktualisierten Gesetzen zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz haben Sie auch die folgenden Rechte:

  • Recht auf Kopien der von Ihnen gesammelten Daten, die Ihnen oder einer anderen Organisation unter bestimmten Bedingungen zugesandt werden
  • Recht auf Vergessenwerden/Löschung
  • Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten
  • Recht auf Verweigerung der Erfassung oder Verarbeitung Ihrer Daten
  • Recht auf Einschränkung der Datenerhebung und -verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketing-Zwecke
  • Recht auf Beschwerde bei regionalen Datenschutzbehörden über den Umgang mit Ihren Daten

Sollten Sie eines der oben genannten Rechte in Anspruch nehmen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] Wir werden Ihnen innerhalb eines Monats antworten; je nach Anzahl und Komplexität der Anfragen teilen wir Ihnen mit, ob eine Verlängerung erforderlich ist (bis zu einem Zeitraum von weiteren zwei Monaten) und welche Gründe für die Verzögerungen vorliegen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen zu ändern. Alle Änderungen werden an dieser Stelle veröffentlicht und durch ein aktualisiertes “Überarbeitung”-Datum gekennzeichnet. Die aktualisierte Version wird wirksam, sobald sie zugänglich ist.

Im Falle wesentlicher Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie können wir Sie entweder durch einen gut sichtbaren Hinweis auf unserer Homepage über diese Änderungen informieren oder Ihnen direkt eine Benachrichtigung per E-Mail oder Whatsapp schicken, falls Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, Sie zu kontaktieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten schützen.

Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie können an folgende Adresse gerichtet werden: [email protected]

Aktuelles Datum der Überarbeitung der Richtlinie: 31. Juli 2021.