Der vorherbestimmte Todeszeitpunkt

Was bestimmt den Todeszeitpunkt?

Wir alle sterben irgendwann und dieser Todeszeitpunkt wird von unserem Schicksal (Bestimmung) bestimmt. In unserem Leben sind einige vorherbestimmte Zeitpunkte, an denen wir sterben könnten. Die folgende Tabelle zeigt diese Perioden in unserem Leben im Detail auf.

Zeitpunkt des Todes im Leben eines Menschen

Art des Todes je nach Zeit Bezeichnung in Sanskrit Wahrscheinlichkeit des Überlebens in % Häufigkeit im Leben Können ihn Geister/Menschen beeinflussen? Wie er vermieden werden kann
Möglicher Tod Apamrutyuyoga 70 – 100 % Einmal, Phase dauert 2 Wochen Ja Indem man die in den Heiligen Schriften beschriebenen Rituale macht
Tod Mrutyuyoga 30 – 70 % Einmal, Phase dauert 1 Woche Ja Spirituelle Praxis nach den sechs Grundprinzipien der Spirituellen Praxis
Definitiver Tod Mahamrutyuyoga Keine Möglichkeit, ihn abzuwenden Einmal und die Zeit ist auf die Sekunde vorherbestimmt Nein nicht möglich
Quelle: Spirituelle Forschung der Spiritual Science Research Foundation – 07. Feb. 2009

Die folgenden Faktoren beeinflussen, ob jemand zu seinem vorherbestimmten „möglichen Tod“ (Apamrutyuyoga) oder zur Zeit des „Todes“ (Mrutyuyoga) stirbt.

  • Geben-Nehmen-Rechnung (Karma): Der Anteil der unerledigten Geben-Nehmen-Rechnungen (Karma) mit Menschen auf der Erde kann beglichen werden, wenn die Person nicht stirbt. Die Geben-Nehmen-Rechnung, die für das laufende Leben noch bleibt, ist auch ein bedeutender Faktor, der entscheidet, ob diese Person vor ihrem „definitiven Tod“ stirbt.
  • Vorfahren und Geister: Auch der Einfluss von Vorfahren und negativen Wesenheiten (Geistern, Dämonen usw.) kann manchmal einen frühen Tod herbeiführen. Lesen Sie bitte dazu auch: Warum verursachen unsere Vorfahren Probleme in unserem Leben?
  • Spirituelle Praxis: Die Art und das Ausmaß der Spirituellen Praxis hilft uns, einen frühen Tod, d.i. vor Mahamrutyuyoga, abzuwenden.

Wenn der Augenblick des definitiven (endgültigen) Todes (Mahamrutyuyoga) kommt, bedeutet das, dass jemand sein ganzes Schicksal des gegenwärtigen Lebens auf der Erde erfüllt hat.

Lesen Sie dazu bitte auch: Was sind die anderen Existenzebenen des Universums?