Engel

Übersicht: Die Vorstellung von Engeln hat die Menschheit seit undenklichen Zeiten fasziniert. Engel erscheinen in religiöser, mythologischer und anderer Literatur in allen Kulturen. Sie sind auch fast immer mit Flügeln dargestellt. Viele Menschen beten zu Engeln. Wir haben spirituelle Untersuchungen über die verschiedenen Aspekte der Engel mit Hilfe der außersinnlichen Wahrnehmung (ASW, Sechster Sinn) vorgenommen. Mit Hilfe unserer Erkenntnisse mittels spiritueller Untersuchungsmethoden können wir in diesem Artikel das Sachthema Engel entmystifizieren und ein neues Verständnis und frische Einblicke bieten.

Copyright © 2007 Spiritual Science Research Foundation Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Weder diese Webseite noch Teile von ihr dürfen in irgendeiner Weise reproduziert, kopiert oder anderweitig weiterverarbeitet werden.

Weder die Texte noch die Bilder dürfen kopiert oder vervielfältigt werden ohne die ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Herausgebers der Spiritual Science Research Foundation (SSRF)

1. Einführung

Mit spirituellen wissenschaftlichen Methoden haben wir die verschiedenen Aspekte der Engel untersucht. Dieser Artikel beantwortet viele oft gestellte Fragen über Engel und bietet eine neue Einsicht in deren Welt. Ebenso zeigen wir Bilder der verschiedenen Engel, wie sie mit dem Sechsten Sinn der Vision wahrgenommen werden können.

2. Was sind Engel?

Engel existieren seit Beginn der Schöpfung. Sie sind Wesen aus dem unteren Teil der feinstofflichen Region des Himmels (Swargalok) und sind auf der untersten Stufe der Hierarchie der positiven feinstofflichen Geschöpfe. Ihre Hauptaufgabe ist, als Boten für niedere Gottesaspekte in den unteren Regionen des Himmels (Swargalok) zu fungieren. Gottesaspekte sprechen in der Sprache des Lichts, während wir Menschen in der Sprache des Klangs sprechen. Daher tragen die Engel Botschaften von Gottesaspekten zu verdienstvollen Wesen und transformierten sie in eine Sprache, die für diese verständlich ist. Sie machen dies hauptsächlich, indem sie ihnen Gedanken in den Kopf setzen. Unter verdienstvollen Wesen verstehen wir Menschen auf der Erde und feinstoffliche Körper in der Unterwelt (Bhuvarlok), die eine gewisse Erfahrung mit Spiritueller Praxis oder Verdienste (gute Taten) angesammelt haben. Die Botschaft handelt gewöhnlich davon, wie mit einer bestimmten weltlichen Sache zu verfahren ist. In ungefähr 5% der Fälle geben Engel selbst weltlichen Rat. Da sie ihren Dienst hauptsächlich auf der Erde verrichten, sind viele von ihnen erdgebunden. Wenn sie keine Botschaften zu vermitteln haben, führen sie ein Dasein, in der unteren Himmelsregion (Swargalok) Freuden zu erleben.

3. Welche verschiedene Arten von Engeln gibt es?

Es gibt im Ganzen an die 30 Arten von Engeln. Wir stellen einige der bekanntesten und ihr dazu gehöriges spirituelles Niveau in der Tabelle unten vor.

Arten von Engeln und ihr spirituelles Niveau

Der Grund für die Existenz der verschiedenen Arten ist, dass jede auf einer anderen Frequenzebene operiert. Dies erlaubt ihnen, Botschaften zu der Vielfalt von Menschen zu bringen, deren Schwingungen jeweils am besten mit ihren eigenen übereinstimmen.

3.1 Wie ist das spirituelle Niveau von Engeln?

Die meisten Engel verfügen über ein spirituelles Niveau zwischen 29-34%. Das mindeste spirituelle Niveau, das Menschen benötigen, um nach dem Tod in den Himmel (Swargalok) zu kommen, ist 60%. Trotz ihres vergleichsweise niederen spirituellen Niveaus halten sich Engel in den unteren Regionen des Himmels auf. Genauso wie es auf der Erde neben den Menschen auch andere Tierarten und Pflanzen gibt, befinden sich im Himmel außer feinstofflichen Körpern von Menschen mit einem höheren spirituellen Niveau auch niedere Gottesaspekte und Engel.

3.2 Bilder und kurze Beschreibungen von einigen Engeln

Die nun folgenden feinstofflichen Bilder von Engeln hat Frau Yoya Vallee, eine Gottsuchende der SSRF (Spiritual Science Research Foundation) gezeichnet. Sie kann die spirituelle Dimension genau so sehen wie wir die materielle. Die Bilder wurden von Seiner Heiligkeit Dr. Athavale auf ihre Richtigkeit überprüft.

Bitte lesen Sie mehr darüber in Was verstehen wir unter feinstofflichen Bildern?

Anmerkung: Jede feinstoffliche Darstellung kann von negativen Wesenheiten (Geistern, Dämonen, Teufeln usw.) beeinflusst werden. Wir haben daher einen Schutzrand um alle Bilder gegeben, um sie gegen den Einfluss von negativen Energien zu schützen, während die hellsichtigen Künstler die Bilder gesehen und übertragen haben.

Engel - Cherubim
Engel - Kyriotes oder Dominationes
Engel: Elohim oder Mächte
Engel - Seraphim
Engel - Throne oder Fürstenstämmer
Engel - Erzengel

3.3 Warum haben die abgebildeten Engel keine Flügel?

Engel werden traditionell immer mit Flügeln abgebildet. Die von der SSRF durchgeführte spirituelle Forschung hat gezeigt, dass nur 30% der Engel Flügel haben, alle anderen haben keine. Engel mit Flügeln sind in den untersten Rängen zu finden. Sie kommunizieren mit Menschen bezüglich der Erfüllung sehr niedriger weltlicher Wünsche. Höhere Engel haben keine Flügel.

Video: Wie bereits erwähnt wurden die obigen Abbilder der Engel von einer Gottsuchenden gezeichnet, die Spirituelle Praxis unter der Anleitung der SSRF macht. Im Folgenden zeigen wir Ihnen ein Ausschnitt aus einem Interview mit Frau Yoya Vallee, das während ihres Satseva’s, feinstoffliche Bilder der Engel zu zeichnen, entstand.

Yoya ist sprach- und hörbehindert und daher hat das Video Untertitel. (Um das Video zu sehen, brauchen Sie die aktuelle Version des Adobe Flash Players. Klicken Sie hier um die aktuellste Version herunterzuladen.) Das Video ist zur Zeit nur auf englisch verfügbar.

3.4 Einfluss von Geistern bei feinstofflichen Bildern

Oft tarnen sich schwarze Wesenheiten als Engel, verführen Menschen und bringen die scheinbare Form von Engeln mit Flügeln hervor. Auf diese Art und Weise versuchen negative Wesenheiten oft Menschen mit übersinnlichen, sensitiven oder medialen Fähigkeiten, die andere Menschen mit ihren Erkenntnissen anleiten, zu narren. Negative Wesenheiten nutzen diese Tatsache, um über sensitiv veranlagte Menschen viele andere in die falsche Richtung zu führen. Deshalb sind auch 90% der Engel, die ein durchschnittlicher Hellseher oder ein Medium sieht, gewöhnlich Geister. Es ist also sehr wichtig, dass jemand mit sensitiven Visionen seine Bilder und Informationen von einem spirituellen Führer überprüfen lässt, der mindestens ein 70%-iges spirituelles Niveau hat.

3.5 Was sind Schutzengel?

Es gibt keine Schutzengel. Manche Vorfahren, die eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Familie haben, schalten sich manchmal ein, um ihren Familienmitgliedern in weltlichen Dingen zu helfen. Diese Vorfahren könnten fälschlicherweise für Schutzengel gehalten werden. Ahnen mit einem spirituellen Niveau von 20-30% können nur bei weltlichen Freuden oder Begierden helfen. Erst Vorfahren mit einem spirituellen Niveau von 50% oder darüber sind in der Lage, uns bei unserem spirituellen Vorankommen helfend zur Seite zu stehen.

3.6 Sind Engel männlich oder weiblich?

Engel können entweder männlich oder weiblich sein. Nur feinstoffliche Körper aus den Sphären über der Himmelsregion (d. h. aus dem Mahalok und darüber) identifizieren sich mit keinem Geschlecht, da ihr spirituelles Niveau über 60% (samashti) oder 70% (vyashti) liegt.

3.7 Aus welchen feinstofflichen Grundkomponenten bestehen Engel?

Zusammensetzung der drei feinstofflichen Komponenten in Englen

Den prozentualen Anteil der drei feinstofflichen Grundkomponenten in Engeln finden Sie in der Tabelle auf der rechten Seite.

Lesen Sie bitte hierzu den Artikel über Was sind Sattva, Raja und Tama, die drei feinstofflichen Grundkomponenten des Universums?

4. Andere oft gestellte Fragen über Engel

4.1 Können wir Engel sehen?

Da Engel feinstoffliche Wesen sind, sind sie mit normalem Auge nicht wahrnehmbar. Sie erscheinen uns nicht. Sie können nur mit einer gut entwickelten außersinnlichen Wahrnehmung (ASW) oder Sechstem Sinn sensitiv wahrgenommen werden. Sie kommunizieren mit uns Menschen, indem sie uns Gedanken eingeben.

4.2 Wie viele Engel gibt es?

Es gibt unzählig viele Engel.

4.3 Wie nahe sind sie Gott?

Wenn man das verhältnismäßig niedrige spirituelle Niveau von Engeln (29-34%) bedenkt, sind sie ziemlich weit von Gott entfernt. (Man benötigt ein fast 100%-iges spirituelles Niveau, um nahe an Gott zu sein.)

4.4 Haben Engel die Macht, unsere Gebete zu beantworten, indem sie unsere weltlichen Wünsche erfüllen?

Nein, Engel besitzen nicht die Fähigkeit, unsere Gebete zu beantworten, sie können uns keine Gunst erweisen oder selbst aktiv etwas für Menschen tun. Sie können höchstens Menschen in gewissen Belangen führen, indem sie ihnen Gedanken eingeben. Dies geschieht in 5% der Zeit.

4.5 Wenn wir zu Engeln beten und sie nicht antworten, wer antwortet dann?

Die Gebete werden entweder von unseren Vorfahren oder von Geistern beantwortet. Jedoch in ihrem ewigen Streben, Menschen manipulieren zu wollen, um sie auszubeuten und damit die eigenen Gelüste zu befriedigen, nutzen Geister und Vorfahren den Vorteil, diese kleinen Wünsche zu erfüllen und sich bei dieser Person einzuschmeicheln. Die Erfüllung ihres Wunsches hüllt jedoch die Person in schwarze Energie. Dies ermöglicht dem Geist/Vorfahren, sich der Person zu bemächtigen (d.h. sie zu kontrollieren) und ihr Distress zuzufügen (Distress ist Stress, Leid, Probleme oder Schmerzen, deren Ursache spiritueller Natur ist). Nachzulesen unter: Warum sollten mir meine verstorbenen Lieben und andere Vorfahren Schmerzen verursachen?

4.6 Schützen uns Engel vor negativen Wesenheiten?

Wegen ihres niederigen spirituellen Niveaus können Engel nicht einmal mit niedrigen Geistern kämpfen. Daher können sie uns auch nicht beschützen.

4.7 Sind Engel verehrungswürdig?

Sie können unsere Gebete nicht beantworten, um uns bei unserer spirituellen Entwicklung zu helfen. Also sind sie auch nicht verehrungswürdig.

5. Zusammenfassung

  • Engel stehen in der feinstofflichen Hierarchie des Universums am unteren Ende der positiven Kräfte. Ihre Funktion besteht lediglich darin, Botschaften der niederen Gottesaspekte der Himmelsregion an verdienstvolle Menschen auf der Erde oder feinstoffliche Körper der Unterwelt zu bringen.

  • Da sie uns weder spirituell führen können, noch uns vor negativen Wesenheiten schützen, sind sie nicht verehrungswürdig.

  • Negative Wesenheiten (Geister, Dämonen, Teufel usw.) nutzen die Faszination der Menschheit aus, die diese von Engeln haben. Sie nehmen die Gestalt von Engeln an und führen Medien und andere sensitiv Begabte in die Irre, die wiederum unabsichtlich andere Menschen in die falsche Richtung lenken.