Kleidung aus Baumwolle – Spirituelle Eigenschaften

baumwolle-kleidung-spirituelle-eigenschaften

Um diesen Artikel besser zu verstehen, empfehlen wir, dass Sie sich mit folgenden Artikeln vertraut machen:

  1. Sattva, Raja, Tama – die drei feinstofflichen Grundkomponenten des Universums
  2. Eine Einführung in das Konzept über sattvische Lebensführung (Spiritualität im Alltag)
  3. Wie wir uns kleiden – Die spirituelle Wirkung der Kleidung

1. Eine Einführung in die spirituellen Eigenschaften von Kleidung aus Baumwolle

Baumwolle wurde seit der Antike für die Herstellung von Kleidung verwendet. Gewonnen aus dem Baumwollstrauch ist Baumwolle ein vollkommen natürliches Material. Sie findet weithin Verwendung für Bekleidung wie Hemden, Blusen, Unterwäsche und auch für Bettwäsche. In diesem Artikel berichten wir von einigen besonderen spirituellen Eigenschaften der Baumwolle, die wir durch spirituelle Forschung entdeckt haben. Eine wichtige Entdeckung unserer Forschung ist, dass die Art des Stoffes, aus dem ein Kleidungsstück gemacht ist, die spirituelle Reinheit des Gewandes beeinflusst. Auch die Person, die es trägt, wird davon spirituell beeinflusst.

2. Spirituelle Eigenschaften der Kleidung aus Baumwolle

Da Baumwolle ein natürliches Material ist, ergab die spirituelle Forschung der SSRF, dass sie verständlicherweise eine höhere spirituelle Reinheit (Sāttviktā) besitzt. Gewebe aus natürlichen Fasern wie Baumwolle und Seide haben eine Beschaffenheit, die Göttlichkeit (Göttliche Energien) aus dem Umfeld anzieht. Wenn wir sie mit synthetischen Materialien (Kunstfasern) vergleichen, haben natürliche (nicht menschengemachte) Fasern eine viel bessere Eignung, sattvische Schwingungen aufzunehmen und zu speichern. Daher ist die Kleidung aus natürlichen Fasern auch viel besser geeignet, uns vor negativen Wesenheiten zu schützen.

Dieses Material ist auch gut für die Gesundheit der Haut. Baumwolle nimmt Schweiß sofort auf und schützt so die Haut davor, klebrig zu werden. Die Haut wird dadurch gesund und strahlend.

3. Spirituelle Forschung über die Schwingungen (Energie) von Baumwolle

In diesem Abschnitt zeigen wir ein sensitives Bild, gezeichnet von Frau Yoya Vallee. Sie besitzt einen entwickelten Sechsten Sinn der Vision. Durch die Gnade Gottes und viele Jahre regelmäßiger Spiritueller Praxis kann Yoya die spirituelle Welt so wahrnehmen, so wie wir die grobstoffliche oder physische. Durch das Zeichnen von Bildern, die ihr sensitiv erhaltenes Wissen reflektieren, gibt uns Yoya die Möglichkeit, mit ihr einen Blick in die spirituelle Dimension zu werfen. Yoyas Zeichnungen werden ohne Ausnahme von Seiner Heiligkeit Dr. Jayant Athavale auf ihre Genauigkeit geprüft, bevor sie veröffentlicht werden.

Die Genauigkeit dieser Zeichnung beträgt 80%, was deutlich über der durchschnittlichen Fähigkeit eines sensitiven oder hellsichtigen Künstlers ist.

Dank ihrer spirituellen Reinheit (Sattvikta) zieht Baumwolle Göttliches Bewusstsein aus der Umgebung an. Das obige Bild zeigt den genauen Ablaufprozess, wie Göttliches Bewusstsein vom Baumwoll-Stoff angezogen und erhaltenwird. Es zeigt auch, wie wir beim Tragen von Baumwoll-Kleidung durch die Aktivierung der Erlöser-Energie Gottes spirituell profitieren.

Durch das Tragen von Baumwolle und Seide, können wir die Wirkung der Angriffe von negativen Wesenheiten auf unsere Bekleidung und somit auch auf uns, minimieren.

4. Wichtige Punkte beim Tragen von Baumwolle

Da Baumwollbekleidung weit mehr Sattva in sich hat als Kleidungsstücke aus Kunstfaser, können wir Folgendes vermeiden, damit die spirituelle Reinheit der Baumwolle nicht vermindert oder gar zerstört wird:

  • Das Tragen von ungewaschener oder verschmutzter Baumwollkleidung
  • Das Tragen von schwarzer Baumwolle. Die negative Wirkung von Schwarz ist so intensiv, dass Heilige dringend empfehlen, beim Kochen und Servieren von Speisen schwarze Kleidung zu vermeiden. Es kann die spirituellen und energetischen Schwingungen, die bei der Zubereitung in die Nahrung strömen, beeinträchtigen. Jemand, der von negativen Wesenheiten angegriffen ist, fühlt sich gut in schwarzer Kleidung.
  • Schockierende, gruselige oder brutale Muster auf der Baumwolle, wie Totenköpfe, Blut usw., vermindern die spirituelle Reinheit von Baumwoll-Kleidung.

Anderseits kann die Einhaltung folgender Punkte positiv wirken:

  • Tragen von gewaschener und gebügelter Baumwoll-Kleidung, einfarbig oder mit dezentem Muster, bewirkt, dass der Stoff spirituell positive Energie anzieht und erhält.
  • Die Farben Weiß, Blau und Gelb verstärken die spirituelle Reinheit (Sattvikta) des Stoffes.
  • Da während religiöser Feste und Rituale mehr Göttlichkeit (Göttliche Präsenz) in der Atmosphäre ist, empfiehlt es sich, zu solchen Anlässen Baumwolle zu tragen. Denn das Gewebe der Baumwolle speichert die spirituelle Positivität länger als Kunstfaser-Gewebe.

Jede Wahl und Entscheidung, die wir treffen, um das Sattva zu vermehren, trägt zur Verbesserung unseres spirituellen Zustandes bei und führt uns näher zu Gott.