Psychische Gesundheit

Gemäß der World Health Organisation (2014) leidet einer von 4 Menschen weltweit im Verlauf seines Lebens unter der einen oder anderen Form von psychischer Störung. Solche Statistiken sind in entwickelten wie nicht entwickelten Ländern gleich, was aber alarmierend ist, jüngere sind mehr von psychischen Störungen betroffen als ältere. Nach dem US National Institute of Mental Health (2015) hat oder hatte einer von 5 amerikanischen Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren heutzutage eine belastende psychische Störung. Die gegenwärtige Situation verstärkt psychische Turbulenzen und Angst durch den Stress im Büro bis hin zu weltweiten Terroranschlägen. Durch die Verbreitung psychischer Krankheiten ist es unverzichtbar, dass wir ihre Ursachen holistisch verstehen und wie sie behandelt werden. S. H. Dr. Athavale ist klinischer Hypnotherapeut mit einem starken Forschungshintergrund auf diesem Gebiet. Als er später in Seinem Leben zur Spiritualität kam, konnte er Seine Sicht auf die Ursachen der Probleme erweitern. Er erkannte, dass bis zu 90% der psychischen Krankheiten ihre Ursache im spirituellen Bereich haben und wenn der Psychiater diesen Aspekt bei der Behandlung nicht miteinbezieht, er nie optimale Ergebnissen erzielen kann. Das ist auch der Grund, warum gegenwärtig psychische Krankheiten eine hohe Rückfallquote haben. Nach der American Psychiatric Association (2000) besteht bei 50 % der Menschen, die an einer ersten Depression leiden die Wahrscheinlichkeit, dass sich das irgendwann in ihrem Leben wiederholt und 80% der Alkoholiker werden innerhalb eines Jahres rückfällig (Thompson 2014). Der Grund für diese geringe Heilungsrate bei psychischen Krankheiten entsteht dadurch, dass die Ärzteschaft den Einfluss des spirituellen Bereichs auf unser Bewusstsein und Wohlbefinden nicht erkennt. Negative Kräfte aus dem spirituellen Bereich können Menschen leicht auf physischer, psychologischer und spiritueller Ebene angreifen und ein holistisches Chaos in deren Leben produzieren. Wir können uns nur mit seriöser Spiritueller Praxis vor den Geistern schützen und ein besseres Leben führen. In diesem Teil der Webseite befassen wir uns auch mit den Fallstudien von Gottsuchenden, die ähnliche psychische Probleme hatten und sie mit Spiritueller Praxis überwanden.  

Spirituelle Praxis

Spirituelles Heilen


Forschungsartikel

Einführende Artikel

Spirituelle Heilmittel für psychische Krankheiten, die von Geistern verursacht werden

Psychische Krankheiten bedeuten eine erhebliche Last für die Gesellschaft und die Folgen sind mangelhafte pädagogische Bildung, geringere Einkommen, ein erhöhtes Risiko chronischer Zuständen und höhere Sterbe- und Selbstmordraten. Die meisten Menschen wissen nicht, dass psychische Krankheiten von negativen Kräften verursacht oder von ihnen ausgenützt werden. Wir haben einen ganzen Artikel diesem Thema gewidmet, um diesen Aspekt verständlich zu machen.

Der Einfluss negativer Kräfte (Geister, Dämonen, Teufel, negative Wesenheiten usw.) auf die Gedanken der Menschen

Wir tendieren danach, uns mit unseren Gedanken und Überzeugungen zuinnerst zu identifizieren. Unsere Gedanken sind ein Großteil unserer Persönlichkeit. Der gedankliche Prozess ist aber aufgrund von dämonischer Besessenheit in einem von 3 Menschen stark beeinträchtigt und kontrolliert von negativen Wesenheiten. Wenn wir das bedenken, ist es umso wichtiger, zu erkennen wie negative Kräfte unsere Gedanken und unser Verhalten beeinflussen.

Depression u. Angst

Durch Besetzung ausgelöste Depression überwinden

Elizabeth ist eine erfolgreiche Frau von 27 Jahren mit einer Kariere in Forschung und Entwicklung. Während ihres ganzen Lebens hatte sie Perioden von leichten bis mittleren Depressionen, ungefähr 6mal jährlich. Es gab für sie keine Erklärungen für diese Zustände.

Durch Chanten verschiedene Probleme, auch Depression überwinden

Jan (31 Jahre) musste seit seiner Kindheit eine Menge unerklärlichen Distress’ erdulden, Depressionen, Geister sehen, geballte Schwierigkeiten usw. Das dauerte so lange, bis er einen Gottsuchenden der Spiritual Science Research Foundation (SSRF) traf, der ihm erklärte, dass solche Probleme mit Spiritueller Praxis überwunden werden können. Das Folgende ist ein Bericht von Jans Trauma in seinen eigenen Worten und wie ihm Spirituelle Praxis half, es zu überwinden.

Überwindung einer Depression mit paranoider psychischer Störung / paranoider Wahrnehmungsstörung

In dieser Fallstudie berichten wir von den Hintergründen von Rauls Depression aufgrund seines Misstrauens. Wegen des Misstrauens litt er auch an paranoider Wahrnehmungsstörung. Im Folgenden finden Sie seinen Bericht über die positive Kehrtwendung mithilfe der Spirituellen Praxis.

Überwindung von Angst und Depression durch Spirituelle Praxis

Diese Fallstudie berichtet von Alisons Angst, negativem Denken und Depression seit sie zurückdenken kann. Mit Spiritueller Praxis gelang es ihr, aus diesem Teufelskreis herauszukommen. Alison berichtet von ihrer Veränderung von Panikattacken zu psychischen Wohlbefinden.

Überwindung der Depression durch spirituelle Heilmittel

Derek erzählt in dieser Fallstudie, dass er die meiste Zeit seines Lebens unter einer schweren chronischen Depression litt und sie aber durch Spirituelle Praxis überwand.

Sexuelle Gedanken

Ungewollte sexuelle Gedanken – wie kontrolliert und beseitigt man sie?

Dies ist eine Fallstudie von Luis (39 Jahre), der schon sehr früh von sexuellen Gedanken geplagt wurde. Die sexuellen Gedanken kamen tatsächlich von der Besetzung einer Wesenheit, bekannt als Hexe (Chetkin). Die Hexe setzte ihm diese Gedanken in den Kopf, um ihn leichter sexuell missbrauchen zu können. Das Problem verschwand schließlich mit spirituellem Heilen.

Sexuelle Gedanken durch Geister

Eine Zeichnung aufgrund sensitiven Wissens gezeichnet von einem Gottsuchenden mit entwickelten Sechsten Sinn der Vision. Sie beschreibt, was der Gottsuchende empfand, als er einen sensitiven Befund von Luis erstellte – einen geplagten Menschen mit exzessiven sexuellen Gedanken.

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität

Von einer lesbischen Beziehung zu einer heterosexuellen

Frau Caroline Matthews erklärt, wie sie ihre Geschlechtsidentitäts-Probleme überwand und von einer lesbischen Beziehung zu einem stabilen Verhältnis zu einem Mann fand.

Behandlung von Geschlechtsidentitätsstörungen

Frau Irene Rogers fühlte von Kindheit an wie ein Mann, war depressiv und hatte deshalb viele Probleme. Hier erzählt sie von ihrer Veränderung von den Gefühlen als Mann hin zu den Gefühlen als Frau.

Andere psychische Gesundheitsprobleme

Überwindung von Angst durch Spirituelle Praxis – Eine Fallstudie

Fallstudie von Swati, die seit frühester Kindheit an mentalem Distress litt. Die Ursachen aller ihrer Schwierigkeiten waren von Kindheit an pausenlose Angriffe eines feinstofflichen Hexers (Mantrik) aus dem feinstofflichen Bereich.

Überessen, Fallstudie – Spirituelle Ursache

Die Fallstudie eines Teenagers, der sich zwanghaft überaß. Es war ihm trotz seiner Bemühungen und denen der Familie unmögliche, diese Fressorgien zu stoppen. Sobald er spirituelle Heilmittel einsetzte konnte er sein Problem lösen.

Fallstudie – Wandertrieb aufgrund transienter globaler Amnesie durch negative Wesenheiten

Als Maheshs Frau Priti den Raum im spirituellen Forschungszentrum in Goa betrat, um ihn zu suchen, fand sie den Raum in Unordnung. Die Autoschlüssel fehlten, auch das Auto und Mahesh konnten nirgendwo im Forschungszentrum gefunden werden. 6 Stunden später war Mahesh 500km weit weg und hatte keine Ahnung, wie er dorthin gekommen war.

Fallstudie – Überwindung von Zwangsstörungen mit Spiritueller Praxis

Hr. Guruprasad Bapat konnte keine medizinische Lösung für seine Zwangsstörungen finden. Erst als er seine medizinische Behandlung mit spirituellen Lösungen verband, bemerkte er deutliche Verbesserungen und kann jetzt sein tägliches Leben mit einer positiven Einstellung meistern. Es ist ein Bericht in seinen eigenen Worten.

 

 

Spirituelle Heilmittel für psychische Krankheiten, die von Geistern verursacht sindDie spirituelle Forschung untersucht Symptome von psychischen Krankheiten, die durch spirituelle Faktoren verursacht werden.

 

 

 

 

 

Depression durch BesetzungElizabeth hatte etwa 6mal jährlich Perioden mit leichter bis mittlerer Depression.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ungewollte sexuelle GedankenFallstudie von Luis, der jetzt 39 ist und schon sehr früh von sexuellen Gedanken geplagt wurde.


Vorgeschlagene Forschung

Die spirituelle Wirkung des Mondes auf den Menschen

Beeinflusst der Mond unsere Gedanken? Die Hollywood-Bilder, auf denen Werwölfe zu Vollmond heulen, einmal beiseite lassend, entschlossen wir uns, die spirituelle Wirkung des Mondes auf den Menschen zu untersuchen.


Fallstudien

Addiction and Suffering to BlissVon Sucht und Leid zu Glückseligkeit

Frau Annette überwand extreme Sucht und Leid mit Spiritueller Praxis.

Überwindung von negativem Denken und Wut

Frau Christie Leung erzählt von ihrem spirituellen Weg und wie sie negatives Denken und Wut mit Spiritueller Praxis ablegen konnte.

Aus Schwierigkeiten finden

Hr. Auritro Mallick erzählt von seiner Veränderung und der Überwindung von Sucht und anderen Problemen durch Spirituelle Praxis.


Lernprogramme und Videos

Lebe ein bewusstes LebenEine Einführung in die spirituelle Welt und die SSRF

Eine Beschreibung wie der spirituelle Bereich alle Facetten unseres Lebens beeinflusst.

Was sind Geister und wie beeinflussen sie uns?


 Verwandte Themen

Die spirituelle Forschung weist daraufhin, dass 40% der Fälle von Sucht durch Geister oder verstorbene Verwandte entsteht, der modernen Forschung ist dies aber nicht bekannt.

Spirituelle Praxis schenkt uns verschiedene Vorteile, wie vermehrte Ruhe und Positivität und ein besseres Verständnis für andere.

Eine Sehnsucht, die alle Menschen unbeachtet ihres Glaubens, Geschlechts oder sozialen oder finanziellen Status verbindet, ist der Wunsch, glücklich zu sein.