Datenschutzbestimmung der SSRF

1. Unsere Firmenphilosophie und unser Leitbild

In dieser Richtlinie bedeutet „uns“, „wir“ oder „unser“ die Spiritual Science Research Foundation INC („SSRF“), ein gemeinnütziger Verein, eingetragen in Australien bei der Australischen Börsenaufsicht (ASIC) mit der ABN 49 119 742 291 und in den USA im Bundesstaat New Jersey mit der Nr.: 0400176958 (hierin nachfolgend gemeinsam bezeichnet als SSRF)

Die SSRF und ihre Webseite (ssrf.org und SpiritualReasearchFoundation.org), in diesem Dokument auch „die Seite“ genannt, ist zur Absicherung des Datenschutzes der persönlichen Daten ihrer Online-Benutzer verpflichtet.

Zum besseren Schutz Ihrer Privatsphäre und der Sicherheit Ihrer Daten stellen wir diese Datenschutzbestimmung zur Verfügung, um Ihnen unsere Informationspolitik und die Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Sammlung und Verwendung der Daten auf dieser Webseite zu erklären. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Richtlinie einverstanden. Diese Richtlinie gilt für alle Benutzer der Webseite.

Diese Richtlinie steht in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Australischen Nationalen Datenschutzes und ist im Bundesdatenschutzgesetz von 1988 (Commonwealth) enthalten.

Sollten Sie weitere Fragen bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie haben, so setzen Sie sich bitte über unsere “Stellen Sie eine Frage”-Funktion in Ihrem SSRF-Mitgliedskonto mit uns in Verbindung.

2 Welche Daten erfassen wir?

2.1 Persönliche Daten

Im Allgemeinen beinhalten die persönlichen Daten, die wir über Sie erfassen (diese sind jedoch nicht darauf beschränkt), Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (einschließlich Telefonnummern und Anschriften), Ihre Fragen zu den unterschiedlichen Gesichtspunkten der auf der Webseite zur Verfügung gestellten Informationen und Ihre Kommentare.

Wir werden keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen über unsere Webseite erfassen, sofern Sie uns diese nicht freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Die Daten, die wir erfassen, verändern sich je nach Ihrer Benutzung unserer Webseite. Diese Richtlinie gilt für alle eingeholten oder an die Webseite übertragenen Daten. Auf einigen Seiten können Sie die Aufnahme in einen Email-Verteiler für Bekanntmachungen beantragen, an Veranstaltungen teilnehmen, oder sich bei uns registrieren, um Warenartikel oder andere Arten von Informationen von uns erhalten zu können. Die Arten der hierfür erfassten persönlichen Daten beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf: Name, Geburtsjahr, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Email-Adresse, Passwort, Telefonnummer, um Erwerbungen abschließen zu können, und andere allgemeine Informationen über Ihre Interessensgebiete auf unserer Webseite, wie Ihre Spendenbereitschaft und Fragen.

Falls Sie jemals persönliche oder andere Daten über jemand Anderes, als sich selbst, zur Verfügung stellen, gewährleisten Sie somit, dass Sie über die Zustimmung dieser Person verfügen, diese Art Daten für den angegebenen Zweck bereitstellen zu dürfen.

2.2 Nicht-vertrauliche Daten

Im Allgemeinen empfehlen wir, dass Sie persönliche Daten mittels unserer Dienste, wie der Kommentar-Funktion (wodurch Sie der Veröffentlichung des Kommentares zustimmen) und unserer Blogs, nicht für die Öffentlichkeit bekanntgeben oder mitteilen, oder dass Sie die persönlichen Daten, welche Sie bekanntgeben oder mitteilen, zumindest eingrenzen, nachstehend bezeichnet als nicht-vertrauliche Daten.

Sie bestätigen, dass wir die Erfassung oder Benutzung Ihrer nicht-vertraulichen Daten seitens Dritter nicht steuern können. Sie stimmen zu, dass wir nicht-vertrauliche Daten für jeglichen Zweck und für welchen Fall auch immer benutzen und bekanntgeben dürfen.

2.3 Nicht-Personen-bezogene Daten

Durch Programme von Drittanbietern erfassen wir ebenfalls nicht-personenbezogene Daten über die Nutzer insgesamt durch die Erfassung der IP-Adresse der Computer der Besucher unserer Webseite. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer zugeordnet wird, wenn Sie im Internet unterwegs sind. Web-Server oder die Computer, die Webseiten an Ihren Computer für Sie zur Ansicht bereitstellen, identifizieren Ihren Computer automatisch anhand seiner IP-Adresse. Wenn Sie Ihren Computer dazu benutzen, um die Anzeige einer Seite von einem Server anzufordern, zeichnet dieser Server Ihre IP-Adresse auf. Die SSRF verbindet IP-Adressen nicht mit irgendwelchen Daten, die Sie persönlich identifizieren können. Ihr Besuch auf der Seite wird aufgezeichnet, aber Sie bleiben für uns anonym, es sei denn, Sie teilen uns die Daten aufgrund Ihrer eigenen Entscheidung mit. Wir beobachten die Anzahl der Nutzer, die die einzelnen Seiten unserer Webseite betrachten, um besser verstehen zu können, welche Features am beliebtesten sind, und um den Bedürfnissen unserer Besucher so gut wie möglich entsprechen zu können.

Insoweit diese Daten keine persönlichen Informationen darstellen, finden die Grundsätze des Nationalen Datenschutzes auf sie keine Anwendung, und wir können diese Daten für jeglichen Zweck und jeden erdenklichen Fall verwenden.

3 Warum erfassen wir Daten über Sie?

Wir erfassen Daten über Sie in erster Linie mit dem Anliegen, dass wir Ihnen die von Ihnen gewünschten Warenartikel und Dienstleistungen bereitstellen können.

Es lässt sich auch noch etwas bestimmter auf den Punkt bringen, warum wir Ihre Daten erfassen. Wenn Sie uns die von uns angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, dann können wir Ihnen unsere Warenartikel und Dienstleistungen nicht bereitstellen. Wenn Sie sich z.B. nicht als Mitglied der Webseite registrieren lassen, dann erhalten Sie keinen Zugriff auf Einrichtungen oder Dienstleistungen, wie sie weiter unten aufgelistet werden und die allein Mitgliedern vorbehalten sind.

4 Wie die SSRF Ihre persönlichen Daten verwendet

Neben anderen Gründen, um:

  • Ihnen unsere Email-Benachrichtigungen über Veranstaltungen der SSRF und unserer Partner, neue Artikel und Newsletter – falls Sie diese (durch aktivierte Auswahl-Option) abonniert haben – zu senden. Ebenfalls zur Einführung von/Erinnerung an etwaige neue Einrichtungen oder Waren und Dienstleistungen hinsichtlich der Seite. Die SSRF fordert Sie aktiv zur Bestätigung der Aufnahme in jegliche Verteilerlisten auf, d.h. Sie müssen die jeweilige Verteilerliste anklicken, die Sie abonnieren möchten. Da wir die Auswahl-Option der Abonnements nicht vorab anklicken, fordern wir Sie dementsprechend auch nicht auf, diese Option abzuwählen, falls Sie in dieser Hinsicht nicht angeschrieben werden möchten.

  • Auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten.

  • Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um auf Ihre über den SSRF-Shop (Online-Shop der SSRF) getätigten Bestellungen von Waren und Dienstleistungen zu antworten und diese zu leisten. Wir leiten Einzelheiten Ihrer Bestellung ebenfalls an das Portal des Online-Zahlungssystems PayPal weiter, welches auf unseren Namen den Zahlungsvorgang abwickelt.

  • Sie wegen des aktuellen Stands Ihrer Bestellungen, Spenden und Anmeldungen zu Veranstaltungen anzuschreiben.

  • Ihre Spenden zum Abschluss zu bringen.

  • Wir können Sie mit dem Anliegen anschreiben, eine Rückmeldungs-Umfrage auszufüllen, falls Sie ein SSRF-Mitglied sind. Sie können jedoch wählen, ob Sie an der Umfrage teilnehmen oder Rückmeldung dazu abgeben möchten.

  • Falls Sie beleidigenden, unangemessenen oder anstößigen Inhalt auf die Webseite stellen oder an die SSRF senden, oder sich auf irgendein anderweitig störendes Verhalten auf der Webseite einlassen, so kann die SSRF Ihre persönlichen Daten dazu verwenden, solches Verhalten zu unterbinden.

Wie lange bewahren wir die Daten auf?

  • Wir werden Ihre Daten so lange in unseren Rechnern behalten, bis wir es für nötig erachten, sie von unseren Rechnern zu löschen.

Verwendung von Cookies

  • Was ist ein Cookie?: Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die oft eine eindeutige Kennung enthält, welche von dem Computer einer Webseite zu dem Browser Ihres Computers oder Handys (hier bezeichnet als „Gerät“) gesendet und auf Ihrer Festplatte gelagert wird.

Jede Website kann eigene Cookies an Ihren Browser senden, wenn Ihre Browser-Einstellungen dies erlauben, aber Ihr Browser erlaubt (um Ihre Privatsphäre zu schützen) einer Webseite nur den Zugriff auf Cookies, welche diese bereits einmal an Sie gesendet hat, nicht aber auf die Cookies, die Ihnen von anderen Seiten gesendet worden sind. Viele Webseiten verfahren auf diese Weise, wann immer ein Benutzer ihre Webseite besucht, um den Durchfluss des Online-Verkehrs zu verfolgen. Cookies speichern Informationen über Ihre Online-Vorlieben und ermöglichen es uns, die Seite genau auf Ihre Interessen anzupassen.

  • Einflussnahme auf ein Cookie: Benutzer haben die Möglichkeit, ihre Geräte entsprechend einzustellen, alle Cookies zu akzeptieren, benachrichtigt zu werden, wenn ein Cookie ausgestellt wird, oder Cookies niemals zu erhalten. Die letzte Auswahlmöglichkeit bedeutet, dass bestimmte individuell angepasste Dienstleistungen dann für diesen Nutzer nicht zur Verfügung gestellt werden können und sie sind somit nicht in der Lage, den vollen Nutzen aus allen Features der Seite zu ziehen. Jeder Internet-Browser ist anders, also schauen Sie im “Hilfe”-Menü Ihres Browsers nach, um herauszufinden, wie Sie Ihre Cookie-Wunscheinstellungen ändern können. Im Laufe eines jeden Besuchs bei der SSRF, werden die Seiten, die Sie sehen, zusammen mit einem Cookie auf Ihr Gerät heruntergeladen. Viele Webseiten verfahren auf diese Weise, weil die Cookies den Webseiten-Herausgebern viel Nützliches zu tun ermöglichen, wie z.B. herauszufinden, ob das Gerät (und höchstwahrscheinlich sein Benutzer) die Seite zuvor schon einmal besucht hat. Dies geschieht bei einem wiederholten Besuch durch die Überprüfung des Cookies, welches dort bei dem letzten Besuch hinterlassen worden ist.

  • Wie verwendet die SSRF Ihre Cookies: Von Cookies bereitgestellte Daten können uns helfen, das Profil unserer Besucher auszuwerten und Ihnen auf diese Weise eine verbesserte Nutzer-Erfahrung anzubieten. In unserem Bemühen, Ihnen individuell auf Ihre Interessen angepasste Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, verwenden wir “Cookies” zur Unterstützung des Erfassens von Daten. Wenn Sie sich anmelden, verwenden wir ein Cookie, um eine eindeutige, zufällige Benutzer-ID zu speichern.
  • Wir und andere Drittanbieter, die von uns autorisiert wurden, verwenden diese ID, um Sie in unserer Datenbank anonym zu identifizieren, und um die Seiten zu verfolgen, die Sie auf unserer Webseite besuchen. Tracking-Daten, wie Cookies, werden ebenfalls verwendet, um Webseiten-Verkehrsmuster zu erstellen. Von Cookies bereitgestellte Daten können uns helfen, Ihnen eine bessere Online-Nutzererfahrung zu bieten und unterstützen uns, das Profil unserer Besucher auszuwerten.
  • Wir verwenden Cookies für den Zugriff auf Ihre Benutzerkontodaten (welche auf unseren Computern gespeichert sind), um bessere und individuell angepasste Dienstleistungen erbringen zu können; um zu ermitteln, welche Bereiche der Webseite Sie besucht haben; all dies als Teil unserer Bemühungen, Ihre Erfahrung auf der Webseite zu optimieren.

5 In welchen Fällen wir persönliche Daten Dritten gegenüber bekanntgeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Die Verteilerliste der Webseite einschließlich der persönlichen Daten, die wir über das Internet erhalten, wird an keinerlei Geschäfts-Unternehmen verkauft oder vermietet, um auf diese Weise einen Mehrerlös zu erzielen.

Wir werden personenbezogene Daten über Sie an andere Unternehmen oder Menschen übermitteln, wenn:

  • Wir Ihre Genehmigung dazu haben.

  • In dem Falle der von Ihnen zur Verfügung gestellten Kommentare kann die SSRF diese mit Ihrer Erlaubnis zur Veröffentlichung auswählen, falls wir diese als eine Bereicherung für unsere Leser befinden. Sie können ebenfalls darüber entscheiden, wie Ihr Name hinsichtlich des zu veröffentlichen Kommentares veröffentlicht wird, z.B. ob Ihr Kommentar lediglich zusammen mit Ihrem Spitznamen und dem Land oder Ihrem Spitznamen und Vornamen nebst Ihrem Land erscheinen soll.

  • Wir müssen den geltenden Rechtsweg einhalten. Dies beinhaltet einen Durchsuchungsbefehl, eine Vorladung oder eine gerichtliche Verfügung, und jedweder andere eintretende Fall, in dem wir glauben, dass wir durch das Falls Sie beleidigenden, unangemessenen oder anstössigen Inhalt auf die Webseite stellen oder an die SSRF senden, oder sich auf irgendein anderweitig störendes Verhalten auf der Webseite einlassen, so kann die SSRF Ihre persönlichen Daten dazu verwenden, solches Verhalten zu unterbinden.Dies kann die Benachrichtigung maßgeblich beteiligter Dritter, wie Ihren Internet-Anbieter und Strafverfolgungsbehörden, über den Inhalt und Ihr Verhalten zur Folge haben.

Wir sind berechtigt, nicht personenbezogene Gesamt-Informationen über unsere Nutzer mit Partnern oder anderen Dritten für ein besseres Verständnis unserer Webseite und die Vorlieben der Besucher zu teilen.

6 Wie verändere ich meine Daten oder entferne sie aus der Benutzung?

Bitte unterstützen Sie uns dabei, Ihre Daten auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns Änderungen zu Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Titel, Telefonnummer oder Email-Adresse bekanntgeben.

  • Sie können Ihre persönlichen Daten verändern, indem Sie sich in Ihr SSRF-Mitgliedskonto auf ssrf.org einloggen und auf “Profil bearbeiten” klicken.

  • Sie können sich aus den SSRF-Verteilerlisten, für die Sie sich angemeldet haben, wieder austragen, indem Sie ganz einfach den Haken des betreffenden Kästchens im Abschnitt „Status der Abonnements“ in Ihrem SSRF-Mitgliedskonto durch Anklicken entfernen.

  • Bei Problemen hinsichtlich falscher Angaben für Bestellungen, die noch von uns ausgeführt werden sollen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice durch Ihre “Meine Bestellung Mitteilungen” in Ihrem SSRF-Mitgliedskonto.

Falls Sie sich dazu entscheiden sollten, zukünftig keinerlei Umgang mit der SSRF haben zu wollen, werden wir uns bemühen, Ihren Namen von allen unseren Kontaktlisten zu entfernen. Jedoch sind Daten manchmal nur schwer, wenn nicht sogar völlig unmöglich, von allen unseren Datenbanken zu entfernen.

Wir übernehmen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinien keine Haftung für unser Scheitern, dieses Zielvorhaben vollständig umzusetzen. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, so setzen Sie sich bitte mit uns über [email protected] in Verbindung.

7 Wie erhalten wir den Schutz Ihrer Daten?

Anders als in Bezug auf nicht-vertrauliche Daten werden wir uns sowohl auf materieller, als auch auf elektronischer und verwaltungstechnischer Ebene bemühen, die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten, vor Missbrauch, Verlust oder unberechtigtem Zugriff zu schützen, Hilfsmittel wie Firewalls, Passwort-Zugang und sichere Server eingeschlossen.

Um einen unbefugten Zugriff zu verhindern und die Richtigkeit sowie die angemessene Nutzung der Daten aufrechtzuerhalten, haben wir an den entsprechenden Stellen physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingesetzt, um die von uns online erfassten Daten zu schützen.

7.1 Betreffend Hard- und Software

  • Die SSRF verschlüsselt alle Passwörter, die Ihnen den Umgang mit der Webseite ermöglichen. Dies beinhaltet die Übermittlung, Bestätigung und Speicherung von Passwörtern. Somit kann keiner unserer Mitarbeiter Ihre Passwörter sehen.

  • Wir benutzen Verschlüsselungs-/Sicherheits-Software, um die Vertraulichkeit der von uns erfassten Passwörter vor unberechtigtem Zugriff oder Aufdeckung und zufälligem Verlust, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Das heißt, wir verschlüsseln Ihre Passwörter, so dass sie nicht gelesen werden können, wenn die Daten über das Internet übertragen werden oder wenn sie sich bereits auf unseren Servern befinden.

  • Die Datenbank der SSRF ist durch eine Reihe hochentwickelter Software-Schutz-Programme vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

  • Der Server ist in einem hochentwickelten Rechenzentrum untergebracht, welches über Firewall-Einrichtungen verfügt.

7.2 Betreffend der verwaltungstechnischen Vorgänge

  • Keine Speicherung von Kreditkartendaten-Einzelheiten: Wir haben es uns zum Grundsatz gemacht, keinerlei Kreditkarten-Einzelheiten zu speichern. Wir verwenden PayPal als unser Zahlungsverkehr-Portal, und alle Ihre finanziellen Daten, die Sie während einer Kreditkarten-Transaktion bereitstellen, sind von uns nicht einsehbar, sondern nur von PayPal.

  • Zugänglichkeit zu Ihren Daten: Unsere Unternehmens-Werte, ethischen Ansprüche, Richtlinien und Handelsbräuche verpflichten uns zum Schutz der Kunden-Daten. Unsere Geschäftspraktiken beschränken allgemein den Zugang unserer Mitarbeiter zu vertraulichen Informationen, und die Verwendung und Bekanntgabe solcher Daten ist auf die hierzu befugten Personen, Vorgänge und Geschäfts-Abwicklungen beschränkt. Die mit dem Umgang persönlicher Daten betrauten Mitarbeiter werden dazu angewiesen, dies stets entsprechend dieser Datenschutzbestimmung zu handhaben. Die SSRF begrenzt den Zugang zu Ihren persönlichen Daten auf diejenigen Personen, die erforderlich sind, um das Ersuchen um Informationen, Dienstleistungen oder Waren erfüllen zu können. Ihre persönlichen Daten sind Passwort-geschützt mit einem Zugang nur für die für die Ausführung dieser Aufgaben ausgewählten Personen, sowie für anderweitig befugte Personen.

  • Regelmäßige Nachbearbeitung: In regelmäßigen Abständen werden unsere Vertriebs- und Geschäftspraktiken auf die Einhaltung der Unternehmensbestimmungen und -verfahren für die Sicherheit, Vertraulichkeit und Qualität unserer Daten überprüft. Diese Richtlinien können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, also überprüfen Sie bitte diese Erklärung in regelmäßigen Abständen, da es Ihrer eigenen Verantwortung obliegt, sicherzustellen, dass Sie über unsere neuesten Bestimmungen unterrichtet sind.

Beachten Sie bitte Folgendes:

  • Sie erkennen an, dass die Sicherheit von Online-Geschäftsabschlüssen und die Sicherheit des Datenaustausches auf elektronischem Wege oder per Post nicht garantiert werden kann. Sie stellen uns Daten über das Internet oder per Post auf eigene Gefahr zur Verfügung. Wir können keinerlei Verantwortung für den Missbrauch oder Verlust oder unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten übernehmen, wo die Sicherheit von Daten sich nicht unter unserer Kontrolle befindet.

  • Sie erkennen an, dass wir nicht verantwortlich sind für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken Dritter (einschließlich Dritter, denen wir Ihre persönlichen Daten bekanntgeben dürfen). Die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch diese Dritten können gesonderten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien unterliegen.

  • Wir können die Sicherheit der Daten, die Sie online weitergeben, nicht 100%-ig gewährleisten und Ihr Tun geschieht auf eigenes Risiko. Es erfordert eine Anmeldung Ihrerseits auf unserer Seite, um Artikel kaufen, Fragen stellen oder andere Informationen von uns erhalten zu können. Zu dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung erstellen Sie ein Passwort. Bitte bewahren Sie Ihr Passwort im Gedächtnis, denn Sie werden jedes Mal, wenn Sie einen Kauf tätigen oder auf Ihre persönlichen Daten zugreifen wollen, aufgefordert, Ihr Passwort bereitzustellen. Sie sind verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Passwortes und für alle seine Verwendungen, ob oder ob nicht von Ihnen genehmigt. Sie sollten Ihr Passwort keiner anderen Person bekanntgeben. Um die Sicherheit Ihres Kontos und Ihrer persönlichen Informationen zu schützen, sollten Sie sichergehen, sich bei Beendigung Ihres Besuches von unserer Webseite abzumelden und Ihren Browser herunterzufahren. Sollten Sie irgendeinen Anlass haben zu glauben, dass Ihr Konto nicht mehr sicher ist, sollten Sie sofort Ihr Passwort in Ihrem Profil ändern.

  • Falls Sie irgendeinen Missbrauch oder Verlust oder unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten vermuten, lassen Sie es uns bitte umgehend wissen.

  • Sie allein sind verantwortlich für die Sicherung und Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Benutzernamens und Passwortes sowie für sämtliche Aktivitäten, sei es durch Sie selbst oder jemand Anderes, die über Ihr Konto durchgeführt werden. Falls eine unbefugte Person Zugang zu Ihrem SSRF-Mitgliedskonto als Folge einer Handlung oder Unterlassung Ihrerseits erhält, woraus sich ein unangemessenes Verhalten (wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des SSRF-Mitgliedskontos genannt) durch dieses Konto ergibt, sollten Sie sich nach besten Kräften darum bemühen, die Quelle und die Art des Bezugs zu ermitteln, und in vollem Umfang und umgehend die Spiritual Science Research Foundation darüber unterrichten. Sie erklären sich ebenfalls zur Zusammenarbeit und Unterstützung Ihrerseits bei der Untersuchung im Zusammenhang eines solchen unbefugten Zugriffs einverstanden.

8. Verlinkung zu anderen Webseiten

Die Webseite enthält Hyperlinks zu Webseiten im Besitz Dritter, die nicht unserer Kontrolle unterliegen. Diese Webseiten Dritter haben ihre eigenen Datenschutzbestimmungen, Cookies eingeschlossen, und wir raten Ihnen dringend, diese einzusehen. Sie regeln die Verwendung persönlicher Daten, die Sie beim Besuch dieser Webseite übermitteln oder die durch Cookies erfasst werden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Datenschutz-Praktiken dieser Webseiten Dritter, und Ihre Nutzung dieser Webseiten erfolgt auf Ihre eigene Gefahr. Wir stellen diese Links einzig für die Benutzerfreundlichkeit und Information unserer Besucher zur Verfügung.

9. Zeitpunkt des Inkrafttretens und Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung nach unserem Ermessen zu ändern. Falls wir Änderungen der Datenschutzbestimmungen beschließen, werden wir diese Änderungen hier veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Abschnitt unserer Webseite regelmäßig zu besuchen, um über alle Änderungen stets auf dem Laufenden zu bleiben. Die Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen werden zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf dieser Webseite wirksam. Unsere derzeitige Richtlinie wurde am 12. März 2010 geändert.

10. Kontaktaufnahme mit uns

Falls Sie irgendwelche Fragen haben, so setzen Sie sich bitte über [email protected] oder mit der „Stellen Sie eine Frage“-Funktion mit uns in Verbindung.