Göttliche Teilchen – Spirituelle Erfahrungen der Gottsuchenden

Spiritual experience landing

1. Definition von Erfahrung und spiritueller Erfahrung

Die Spiritual Science Research Foundation (SSRF) definiert, dass das, was mit den fünf Sinnen, Geist und Intellekt erfasst werden kann, als eine ‚Erfahrung’. Zum Beispiel fallen die Erfahrungen, sein Lieblingsessen zu essen, Zuneigung zu seinem Kind zu haben, mit dem Intellekt Probleme bei der Arbeit zu lösen usw. in die Kategorie der ‚Erfahrungen’. Etwas zu erfahren, das außerhalb des Begriffsvermögens der fünf Sinne, des Geistes und Intellekts liegt, stellt eine ‚spirituelle Erfahrung’ dar. Auch wenn wir ein Ereignis mit den fünf Sinnen, Geist und Intellekt wahrnehmen aber die Ursache dahinter jenseits des grobstofflichen menschlichen Intellekts liegt, bezeichnen wir es als spirituelle Erfahrung.

2. Spirituelle Erfahrungen von Gottsuchenden mit den Göttlichen Teilchen

Seit Juli 2012, als Göttliche Teilchen im SSRF Forschungszentrum zu erscheinen begannen, fanden Gottsuchende der SSRF Göttliche Teilchen in ihren Wohnungen überall auf der Welt. Viele spirituelle Erfahrungen mit Göttlichen Teilchen wurden an die SSRF gesendet und ein paar davon stellen wir in diesem Artikel vor. Diese außergewöhnlichen spirituellen Erfahrungen beweisen die Göttlichkeit von Heiligen, die Hingabe der Gottsuchenden, die Bedeutung von vedischen Ritualen, und dass Gott Gottsuchenden auf ihren verschiedensten spirituellen Wegen Göttliche Teilchen schenkt. Wir hoffen, dass unsere Leser beim Studieren dieser einmaligen spirituellen Erfahrungen auch die Freude und Gnade Gottes empfinden können, dass ER uns dieses Geschenk der Göttlichen Teilchen macht.

3. Spirituelle Erfahrungen von Heiligen mit den Göttlichen Teilchen

3.1 Einzigartiges Erscheinen von Göttlichen Fäden im Haus Ihrer Heiligkeit Lola Vezilich

Ms. Lola Vezilich          

Am 10. Juli 2012 nachmittags machte ich das Zimmer sauber, weil am Abend Gottsuchende zum Satsang kommen sollten. Ich nahm einen neuen Wischmopp, um den Boden mit Wasser und Gomutra zu reinigen. Nach ein paar Minuten sah ich, dass etwas am Mopp glänzte. Zahlreiche goldene, silberne und durchsichtige Göttliche Fäden ringelten sich am Bart des Wischmopps. Ich sammelte einige ein und nahm einen neuen Wischmopp, machte weiter. Nach ein paar Minuten sah ich, dass sich genau solche Göttliche Fäden auch am zweiten Mopp fanden. Ich rief sofort Seine Heiligkeit Atul Dighe und Seine Heiligkeit Cyriaque Vallee an, um ihnen per Videoschaltung über Skype die Göttlichen Fäden zu zeigen. Da es schwierig war, sie über die Kamera zu sehen, sandte ich Proben an das SSRF Forschungszentrum.

– Ihre Heiligkeit, Fr. Lola Vezilich, Serbien

3.2 Ein Regen Göttlicher Teilchen über Gottsuchende dank Ihrer Heiligkeit Yoya Vallee

Auf einem spirituellen Workshop erschienen auf den Händen von Ihrer Heiligkeit Yoya Vallee Göttliche Teilchen, die Sie sogleich den teilnehmenden Gottsuchenden zeigte. Gleich darauf erschienen Göttliche Teilchen auch auf den Körpern aller anwesenden Gottsuchenden. Durch das Wirken des Göttlichen Bewusstseins in Ihrer Heiligkeit Yoya Vallee wurden die Atmosphäre des Workshops und die Gottsuchenden so beeinflusst, dass Göttliche Teilchen erschienen. Dies ist eine besondere Eigenschaft Ihrer Heiligkeit Yoya Vallee, ein Beispiel, wie sich der positive Einfluss eines einzelnen auf die Umgebung auswirkt.

Göttliche Teilchen waren auf allen 40 Gottsuchenden zu sehen, die dem spirituellen Seminar beiwohnten; sie wurden mit der spirituellen Erfahrung, Göttliche Teilchen zu erhalten, gesegnet. Wir fanden viele silberne und goldene Göttliche Teilchen. Die Ergebnisse der spirituellen Forschung zeigten, dass silberne Göttliche Teilchen helfen, sich von der Großen Illusion (Maya) zu lösen, während goldene Teilchen die Energie des Wissens (Dnyan-Shakti) verleihen und helfen, die Bemühungen zur Verbreitung von Spiritualität zu verstärken. Da es ein spiritueller Workshop war, ließ Gott solche Göttlichen Teilchen auf die Gottsuchenden regnen, um ihnen die spirituelle Erfahrung beider Arten von Göttlichen Teilchen zu schenken und ihre spirituelle Entwicklung durch diesen Prozess zu ermöglichen.

3.3 Göttliche Teilchen im Zimmer Ihrer Heiligkeit Ashalata Sakhdev

H. H. Mrs. Ashalata SakhdevIch sammelte etliche Göttliche Teilchen beim Aufkehren im Zimmer von Ihrer Heiligkeit Ashalata Sakhdev. Wir legten die Göttlichen Teilchen in Ihre Hand, aber als ich versuchte, sie mit einer Nadel wieder aufzunehmen, sah ich, dass es so viele waren, dass ich sie unmöglich alle zählen konnte. Ich sammelte die Teilchen mit einer Nadel von Ihrer Handfläche und legte sie in eine kleine Schachtel. Drei weitere Tage lang beobachtete ich nun, dass unendlich viele Teilchen auf Ihrer Hand waren. Einmal konnte man 50 bis 60 Teilchen auf Ihrer Hand ausmachen, aber wenn man dann aus einer anderen Perspektive hinsah, konnte man nochmals 50 bis 60 sehen. Nachdem ich gebetet hatte und Ihre Hand betrachtete, wurde mir klar, dass diese Göttlichen Teilchen aus Ihrer Handfläche heraus entstanden.

– Fr. Rajashri Sakhdev, Goa, Indien

3.4 Göttliche Teilchen erscheinen auf dem Computerbildschirm von Seiner Heiligkeit Dr. Mukul Gadgil

­ His Holiness Dr. Mukul Gadgil

Während ich am Computer Dateien für mein Satseva las, erschienen in Abständen – ein oder zweimal pro Tag – Göttliche Teilchen und strahlten. Einen ganzen Monat lang erlebte ich dies. Die Göttlichen Teilchen glänzten einige Sekunden lang und verschwanden dann. Oftmals waren es goldene Göttliche Teilchen, ein andermal erschienen blaue Göttliche Teilchen.

– Seine Heiligkeit Dr. Mukul Gadgil, Goa, Indien

3.5 Göttliche Teilchen erscheinen während des Übersetzungs-Sevas von Heiligen Texten Seiner Heiligkeit Dr. Vasant Athavale

His Holiness Dr. Vasant AthavaleIch schrieb Abschnitte auf ein leeres Blatt Papier als ich verschiedene Kapitel von Heiligen Texten übersetzte. Manchmal erschienen zwei, drei oder vier Göttliche Teilchen auf dem Papier. Wenn die Tinte ganz trocken war, fanden sich bis jetzt bei drei Gelegenheiten silberne Göttliche Teilchen auf dem Papier. Die Göttlichen Teilchen erschienen immer erst, nachdem ich fertig war mit schreiben.

– Seine Heiligkeit Dr. Vasant Athavale, Mumbai, Indien

4. Spirituelle Erfahrungen von Gottsuchenden mit den Göttlichen Teilchen

4.1 Göttliche Teilchen erscheinen im Auto von Hr. Sean Clarke und Fr. Shweta Clarke

Mr. Sean Clarke and Mrs. Shweta Clarkeseveral divine particles appearing on car seatcluster of divine particles

 

Wir hatten gelesen, dass Göttliche Teilchen durch Gottes Gnade überall auf der Welt auftauchten, somit waren wir wachsam und sahen uns nach Göttlichen Teilchen um. Während dieser Zeit bemühte ich mich, meine Spirituelle Emotion zu steigern und jede Aktivität so zu machen, dass sie mich Gott näherbringt. An diesem Tag wusch ich dann bei der lokalen Autowaschanlage mein Auto und Gott schenkte mir die spirituelle Emotion, dass ich Seinen Wagen wasche. Nach der äußeren Reinigung ging ich zur Staubsaugerstation, um das Innere des Wagens zu reinigen.

Als ich den Beifahrersitz absaugte, sah ich unzählige hell glänzende Teilchen. Ich erkannte nicht, dass es Göttliche Teilchen waren und saugte intensiver. Dann gab mir Gott einen Schubs und ermöglichte mir dadurch, zu erkennen, dass dies Göttliche Teilchen waren. Sofort hörte ich zu saugen auf und fuhr nachhause. Während der kurzen Fahrt fühlte ich Gott neben mir am Beifahrersitz sitzen, und ich fuhr mit Ihm nachhause. Ich konzentrierte mich einfach aufs Chanten. Die Erfahrung weckte eine so starke Spirituelle Emotion in mir, dass ich kaum atmen konnte.

Als ich zuhause ankam, rief ich Shweta, meine Frau, und wir beide sahen, dass die ganze Rückenlehne des Beifahrersitzes übersät war mit glänzenden Göttlichen Teilchen. Wir hatten beide Tränen in den Augen. Denn obwohl wir uns wünschten, Göttliche Teilchen zu sehen, hatten wir niemals gedacht, dass es wahr werden würde, da wir nicht genug Spirituelle Emotion haben. Es waren weit mehr als 50 Göttliche Teilchen auf dem Sitz. Wir bemerkten auch, dass diese Göttlichen Teilchen verschiedene Farben hatten und dass sie die Farbe wechselten. Die Farben waren golden, rosa, türkis wie Pfauenfedern, blau, silbern und kupferfarben. Wir bemerkten auch, dass einige der Teilchen eigentlich eine Verschmelzung verschiedener Formen waren, die man mit bloßem Auge nicht sehen konnte. Wir fühlten, als ob diese einer Pfauenfeder ähnelten. Dieses spirituelle Erlebnis zeigt, wie gütig Gott ist und dass ER überall ist.

– Hr. Sean Clarke und Fr. Shweta Clarke, Melbourne, Australien

4.2 Göttliche Teilchen erscheinen während einem vedischen Ritual zur Geburtstagsfeier von Hr. Jaime Vizcarra

Mr. Mauricio FernandezIch nahm zum ersten Mal an einem vedischen Geburtstags-Ritual teil, bei dem eine Ghee-Lampe vor einem Gottsuchenden geschwenkt wird. Dieses Ritual wird nach dem Mondkalender gefeiert. Während des Rituals lernte ich die Zeremonie kennen und lernte auch, dass einige der beim Ritual verwendeten Gegenstände Göttliche feinstoffliche Teilchen von Gottesaspekten bzw. Gottheiten im Universum anziehen. Nach dem Ritual meinte einer der Gottsuchenden, wir könnten uns umsehen, ob wir materialisierte Göttliche Teilchen finden und so betrachteten alle ihre Hände. In meiner rechten Hand fand ich einige Göttliche Teilchen. In diesem Moment fühlte ich eine Glückseligkeit in mir, reine Freude über das, was sie verkörpern. Für mich war das ein Zeichen der Existenz des Göttlichen Prinzips, welches sich in meiner Hand materialisiert hatte. Ich fühlte auch die Spirituelle Emotion, dass Gott genau hier war, in meiner Hand.

– Hr. Mauricio Fernandez, La Paz, Bolivien, Südamerika

4.3 Göttliche Teilchen erscheinen in der Wohnung von Fr. Dragana Kislovskis Schwester

Mrs. Dragana Kislovski

Am 26. Oktober 2012 gingen mein Mann und ich zu meiner Schwester und meinem Schwager, die in Belgrad, Serbien, wohnen, um ihnen schöne Ferien zu wünschen und uns zu verabschieden, da wir für ein Jahr in das SSRF Zentrum reisten. Diese Familie hat 6 Mitglieder. Immer wenn wir zu ihnen gehen, haben wir ein Satsang, da sie spirituell ausgerichtet sind und auf ihrem christlich-orthodoxen Weg durch Akzeptanz, Aufopferung und auch Spirituelle Emotion eine Art Spirituelle Praxis im täglichen Leben machen, indem sie auch die Rituale und Anweisungen ihrer Religion befolgen.
brass containerNach etwa 2 Stunden wollten wir gehen und da bemerkte ich glitzernde Teilchen auf dem weißen Tischtuch des Speisezimmertisches. Es waren hunderte in allen Farben: silbern, golden, rosa, rötlich, blau und grün! Zuerst stellten wir sicher, dass es keine anderen Möglichkeiten gab für ihr Erscheinen. So erkannten wir dann, dass es wirklich Göttliche Teilchen waren. Nachdem wir sie auf dem Tischtuch gesehen hatten, sahen wir sie auch auf der Zeitung, die auf dem Tisch lag, unter der Zeitung, unter dem Tischtuch, auf der Krawatte meines Schwagers, auf den Stühlen, auf dem kleinen Wohnzimmertisch, auf dem Küchentisch, wo meine Nichte aß, und nach einer Weile auf dem Pullover meines Schwagers und auf den Gesichtern meiner Neffen und meines Mannes. Es schien, als erschienen eine halbe Stunde lang mehr und mehr Göttliche Teilchen.

AltarWir begannen, sie in einem kleinen Schmuckkästchen mit schwarzem Samtboden einzusammeln, damit man sie besser sehen konnte, ähnlich wie wir sie im SSRF Forschungszentrum aufbewahrten. Meine Schwester legte die Göttlichen Teilchen auf den Altar und betete in Dankbarkeit. Wir spürten, dass Gott uns dadurch sagte, dass Er für sie da war, auf sie aufpasste und aufpassen wird.

– Fr. Dragana Kislovski, Serbien

4.4 Göttliche Teilchen erscheinen im Haar von Fr. Prachi Mehtas Tochter

Bhakti Mehta

Eines Abends, als ich das Haar meiner Tochter Bhakti kämmte, empfand ich plötzlich große Hitze in meinem Körper. In diesem Augenblick fand ich zwei goldene Göttliche Teilchen im Haar meiner Tochter. Ich bemerkte, dass ich durch diese Göttlichen Teilchen spirituell geheilt wurde. Als ich sie fertig gekämmt hatte, fühlte ich mich angenehm ruhig. Diese Erfahrung hatte ich nur durch die Gnade Gottes.

 

– Fr. Prachi Mehta, Melbourne, Australien

5. Kontaktieren Sie bezüglich Ihrer Erfahrungen mit Göttlichen Teilchen die SSRF

Das Erscheinen von Göttlichen Teilchen ist ein einzigartiges Phänomen im Universum. Wenn Sie vielleicht Göttliche Teilchen an sich selbst oder in Ihrem Heim beobachten oder wahrnehmen, kontaktieren Sie uns über die Login-Funktion Kommentar schreiben.

Hr. Abhiram Rao, Satara, Indien

Sehr geehrter Herausgeber der Spiritual Science Research Foundation,

Mein Name ist Abhiram Rao. Ich bin 18 Jahre alt und mache die Spirituelle Praxis des Chantens schon einige Zeit lang. Am 22. April 2013 erschienen auf einmal viele silberne Göttliche Teilchen auf meinen Handflächen. Sie erschienen auch noch, nachdem ich meine Hände gewaschen hatte. Dann bekam ich den Gedanken, es auf Video aufzunehmen. Ich bin Gott sehr dankbar für diese Erfahrung.