Von selbst entstandene Fettflecken an S.H. Dr. Jayant Athavales Zimmerwand

Definition of negative energies

Das Zimmer S.H. Dr. Jayant Athavales ist beständig feinstofflichen Angriffen negativer Wesenheiten (Geister, Dämonen, usw.) von höchster Ordnung ausgesetzt. Im Lauf der Jahre hat das spirituelle Forschungsteam der Abteilung für sensitive Forschung eine Reihe spiritueller Phänomene sowohl positiver als auch negativer Art beobachtet. Die negativen übernatürlichen Vorkommnisse, welch wegen höheren negativen Wesenheiten entstanden, hatten Verschiedene Formen, wie zum Beispiel: Plötzlich erscheinende Kratzspuren an den Wänden, Flecken auf Seiner Kleidung oder auch Raubtierspuren auf dem Boden, welche vor den Augen des spirituellen Forschungsteams erschienen. Nur sehr hochrangige negative Wesenheiten oder Geister haben die Kraft, den Wohnraum eines höheren Heiligen so anzugreifen. Im Raum von S.H. Dr. Athavale spirituelle Forschung zu betreiben, ist eine wahre Freude für jeden spirituellen Forscher und in diesem Artikel beschreiben wir nun die Fettflecken, die sich an der Wand in Seinem Zimmer zeigten.

Als wir im Februar 2010 in S.H. Dr. Jayant Athavales Zimmer kamen, um Ihm über die Durchführung der spirituellen Forschung ein paar Fragen zu stellen, bemerkten wir einen runden Fleck hinter Ihm an der Wand. Das spirituelle Forschungsteam ist gewohnt, auf neue Zeichen oder Flecken, die immer wieder im Zimmer von S.H. Dr. Jayant Athavale auftauchen, zu achten.

Spontaneous Oily Stains

Als wir den Fettfleck untersuchten, sahen wir, dass er ein kleines Zentrum hatte, wo sich die Wand etwas erhöht hatte. Mit dem Sechsten Sinn (Medialität, Intuition, Sensitivität) nahmen wir wahr, dass Distress erzeugende Schwingungen davon ausgingen. S.H. Dr. Jayant Athavale besah den Fleck auch und bestätigte die Beobachtungen des Forschungsteams, dass der Fettfleck von negativen Wesenheiten (Geistern, Dämonen, Mantriks) stamme und dass die erhöhte Stelle das Zentrum der schwarzen Energie sei, von dem sie ausstrahlte.

Eine Woche nach diesem Vorfall bemerkten wir anlässlich eines Gespräches mit S.H. Dr. Athavale einen weiteren, kleineren Fettfleck neben dem ersten, auch dort hatte die Wand in der Mitte eine leichte Erhöhung. Bei einer sensitiven Prüfung (Reading) empfanden wir dieselben distressenden Schwingungen. Jeder Fettfleck, jede Verunstaltung von höheren Geistern hat das Potential, schwarze Energie beständig in die Umgebung auszustrahlen. Wenn derartige Verunstaltungen ständig durch höhere negative Entitäten in der Umgebung erschaffen werden, können sie sehr stark die Vitalenergie reduzieren. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in – Warum wird S.H. Dr. Jayant Athavale attackiert?