Case study - Insomnia in a baby is cured through spiritual healing

Frau Shourya Mehta ist Architektin. Ein Teil ihrer Spirituellen Praxis bestand darin, bei der Erstellung der Architekturpläne des spirituellen Forschungszentrums in Goa, Indien, mitzuarbeiten. Sie half auch bei der Überwachung des Baues. Während der Bauarbeiten des Forschungszentrums, begann Shouryas Sohn, der gerade ein Jahr alt war, Schlafstörungen aufzuweisen. Er wachte 8-10mal pro Nacht auf. Das Baby mit seiner Schlafstörung zu betreuen und untertags am Bau Satsēvā zu machen war für Shourya sehr erschöpfend. Zuerst suchte sie im Internet auf Webseiten von Kinderärzten nach einer Lösung für Schlafstörungen bei Babys. Nebenbei sprach sie mit vielen erfahrenen Müttern. Sie wandte die Heilmittel an, die diese für Schlafstörungen empfahlen, aber ohne Erfolg.

Während dieser ganzen Zeit wandte sie auch spirituelle Heilmaßnahmen an. Zum Beispiel zündete sie speziell für spirituelle Heilung bestimmte Räucherstäbchen an und platzierte Papierstreifen mit dem Namen Gottes rund um Yaduveers Kinderkörbchen usw. Trotz allem dauerten die schlaflosen Nächte an. Viele der anderen Mütter meinten, dass das so weiter ginge, bis das Kind ungefähr drei Jahre alt wäre. Mit der Zeit akzeptierte Shourya die Schlafgewohnheiten ihres Sohnes als ganz normal und bereitete sich darauf vor, dass diese Situation noch viele Monate andauern werde.

Schließlich, nach 7 oder 8 Monaten erwähnte eine sehr unter Schlafentzug leidende Shourya ihr Dilemma gegenüber Frau Anjali Gadgil, einer Gottsuchenden des spirituellen Forschungsteams. Sofort erzählte Frau Anjali Gadgil Shourya, dass sie eine feinstoffliche Kappe aus negativer Energie auf Yaduveers Kopf sehen könne. Sie empfahl, Heilige Asche (Vibhuti) vor dem Schlafengehen auf den ganzen Kopf des Babys zu streichen.

Shourya berichtet, „Am selben Tag noch gab ich, wie mir empfohlen wurde, Heilige Asche auf Yaduveers Kopf, bevor ich ihn schlafen legte. Yaduveer schlief die ganze Nacht durch. Das erste Mal seit vielen Monaten konnte ich eine Nacht durchschlafen. Dadurch, dass ich die spirituelle Heilbehandlung für Schlafstörungen weitermachte, schlief mein Baby weiterhin die Nächte durch. Diese Erfahrung öffnete mir erst richtig meine Augen für die Bedeutung von spirituellen Heilmethoden.“

Stellungnahme der SSRF:

  • Die Ursache von Yaduveers Schlafstörungen (unruhiger Schlaf) war ausschließlich spiritueller Natur. Der Grund dafür war ein Vorfahre.
  • Bis zu 80% der Probleme im Leben haben ihre Ursachen in der spirituellen Dimension. Infolgedessen ist es am besten, neben physischen und psychologischen Heilmethoden auch spirituelle Heilmittel einzusetzen, wie sie auf unserer Webseite im Kapitel über Spirituelles Heilen beschrieben werden.
  • Die spirituellen Heilmittel, die Shourya zu Beginn anwendete, halfen zu 30%. 70% der Heilung sind der Anwendung der Heiligen Asche zuzurechnen. Es ist wichtig, zu verstehen, dass spirituelle Heilmittel unterschiedliche Wirkungen haben, abhängig von der Art der feinstofflichen Attacke, die eine Schlafstörung verursacht. Probieren Sie daher verschiedene spirituelle Heilmittel aus, dies wird Ihre Heilungschancen erhöhen, wenn die Ursache der Schlafstörung spirituelle Gründe hat. Ihr Baby profitiert in jedem Fall von jeder positiven Energie, die durch spirituelle Heilmittel geschaffen wird.