Chanten – Die gesundheitliche Wirkung

 

1. Die Symptome einer Krankheit sind vor ihrem Ausbruch sichtbar

Der Distress (Distress sind Leiden, Schmerzen, Probleme, Hindernisse usw. deren Ursache spirituell ist)  einer Krankheit wegen körperlicher, psychologischer oder spiritueller Ursachen wird erst offensichtlich, wenn seine Stärke auf 30% gestiegen ist. Dann manifestiert er körperlich oder psychologisch. Durch Chanten können wir eine Krankheit erkennen, noch bevor sich diese erste Anzeichen zeigt. Sollte sich der Distress in der Zukunft oder auch in der Gegenwart (bei nicht sichtbarem Distress) manifestieren, so wird er sich mithilfe des Chantens in Form von psychischen oder physischen Problemen zeigen. Die Ursache hierfür ist, dass die von der Krankheit betroffenen Organe positive Energie durch das Chanten erhalten. Selbst Ärzten ist es nicht möglich, eine Krankheit zu diagnostizieren, bevor sich das gesundheitliche Problem nicht wenigsten bis zu 30% offenbart. Wenn das gesundheitliche Problem hingegen in einem Ausmaß von 10 – 30% besteht, wie beispielsweise bei einem psychiatrischen Leiden, dann kann es durch Chanten entdeckt werden.

 

 

 

2. Die körperlich-gesundheitliche Wirkung aufgrund mentaler Stabilität

Wenn der Geist durch das Chanten friedlich bleibt, ist man frei von psychosomatischen, durch Stress herbeigeführte Krankheiten und erfreut sich guter Gesundheit.

Nachlassen von Magenproblemen durch Chanten:  Früher hatte ich einen sehr hektischen Lebensstil. Ich war eine geschäftsführende Direktorin (Executive Manager), reiste häufig, mußte für das Einkommen meiner Familie sorgen, alle anderen Pflichten wie Haushalt usw. zu Hause erledigen und für meine zwei Kinder sorgen, da ich 10 Jahre lang Alleinerzieherin war. Damals machte ich noch keine Spirituelle Praxis (Sādhana, Sadhana). Durch all dies hatte ich gesundheitliche Probleme, d. h. litt ich an nervösen Magenbeschwerden, die zu einer Übersäuerung des Magens führten. Gleich nachdem ich 1998 mit dem Chanten begann, konnte ich innerhalb von nur 3 Monaten einen bemerkenswerten Rückgang meiner Magenprobleme feststellen, sodass ich keine Medikamente mehr gegen die Übersäuerung nehmen musste. – Frau Dragana Kislovski, Europa

3. Spezielle spirituelle Heil-Chants für gesundheitliche Probleme (Krankheiten)

Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Abschnitt über Chanten (Chants) für die Gesundheit.