Was geschieht, wenn alle Wünsche der Geister erfüllt sind? Beenden sie die Besetzung des Menschen?

Es ist beinahe unmöglich, alle Begierden einer negativen Wesenheit (Geist, Dämon, Teufel usw.) zu stillen und sie zufrieden zu stellen. Jedes Mal, wenn ein Wunsch erfüllt ist, wollen sie immer mehr Begierden erfüllt haben. Grundsätzlich gehen Geister nicht weg, es sei denn der besessene Mensch  wird sattvischer. Dann nämlich ist die negative Wesenheit gezwungen, die Person aufgrund ihrer spirituellen Reinheit zu verlassen.

Anders verhält es sich mit unseren Vorfahren bzw. Ahnen. Sie plagen uns während unseres ganzen Lebens, es sei denn wir kommen ihrem Wunsch nach, ihnen zu helfen, ihr Schicksal zu überwinden und im Jenseits mit unserer Hilfe weiterzukommen, oder dabei, ihre Wünsche und Begierden zu befriedigen – Dies hängt ganz davon ab, wie der jeweilige Fall gelagert ist. Tatsache ist, dass es Fälle gibt, bei denen Vorfahren ihre Nachkommen das ganze Leben plagten und dieses Verhalten selbst nach dem Tod der betreffenden Person im Jenseits weiterführen.