1_ger_world-war-3-and-natural-disasters-survival-guide

Erste Veröffentlichung April 2016

1. Einführung

Die SSRF sagte 2007 den “Beginn des dritten Weltkrieges für 2015 voraus, der ungefähr 9 Jahre bis 2023 andauern werde. Die Kriege, die in diesem Zeitraum Stück für Stück geführt werden, sind alle miteinander verbunden, was die Welt jedoch nicht ohne weiteres erkennen können wird. Gegen Ende dieser Periode werden Massenvernichtungswaffen inklusive Atomwaffen eingesetzt werden.“ Zusätzlich wird die Welt während dieser Zeit ein höheres Aufkommen von Naturkatastrophen wie Tsunamis, Erdbeben, Überschwemmungen und Vulkanausbrüchen erleben.

Quelle: Spirituelle Forschung der SSRF

Eine rasante Entwicklung findet von 2007 bis 2016 statt, und wie wir wissen, leben wir gegenwärtig in einer Welt, in der wir immer wieder mit umwälzenden Ereignissen konfrontiert sind. 2016 sieht die Situation weltweit desolat aus mit vermehrten Naturkatastrophen, dem Klimawandel mit den heißesten je verzeichneten Jahren, dem fortwährenden Bürgerkrieg in Syrien, weitverbreiteten Verwüstungen/Bombardierungen durch Terroristen, der Einwanderungskrise, Konstruktion und Einsatz von Atomwaffen der Großmächte und anderer Regierungen, die internationale Anerkennung fordern.

Die Vorhersagen des Nostradamus’, eines berühmten Sehers aus Frankreich, weisen ebenfalls auf den dritten Weltkrieg hin. Verschiedene Quellen haben die Vorhersage von Nostradamus dahingehend interpretiert, dass der dritte Weltkrieg so schrecklich sein werde, dass die ersten zwei Weltkriege dagegen wie ein Kinderspiel erscheinen. Durch spirituelle Forschung und die Anleitung verschiedener Heiliger kamen wir zum Resultat, dass der dritte Weltkrieg unmittelbar bevorsteht und seine Auswirkungen überall spürbar sein werden.

Im Laufe der Zeit geschehen in regelmäßigen Abständen entsetzliche Dinge, so dass die Menschen einen Weltkrieg erwarten. Der ‘dritte Weltkrieg’ als Schlagwort, nach dem Menschen auf Google suchen, ist im Trend und scheint nicht abzuebben. Das bedeutet, dass weltweit Menschen die Möglichkeit eines dritten Weltkriegs in Betracht ziehen. Überraschend ist jedoch, dass nicht viele nach Überlebensmöglichkeiten in einem dritten Weltkrieg oder nach radioaktivem Niederschlag suchen.

Bis jetzt befindet sich die Krise für jene in der entwickelten Welt irgendwo im mittleren Osten oder auf dem afrikanischen Kontinent. Jedoch wird bald die Zeit kommen und die Krise auch unsere Straßen und Türschwellen in Europa erreichen, wo immer wir auch sein mögen. Dann wird es allerdings für Menschen zu spät sein, um nach  Überlebensmöglichkeiten zu suchen. Jeder Krieg, jede Unruhe dieser Größenordnung fordert in seiner Folge Opfer und bringt Zerstörung von Eigentum sondergleichen mit sich.

2. Nachwirkungen des dritten Weltkrieges

Durch die spirituelle Forschung wurden uns einige Fakten über die Nachwirkungen dieser Zeit bekannt, die das erwartete Ausmaß der Zerstörung aufzeigen. Nachfolgend  ein Szenario der Weltsituation, das wir bald erleben werden.

  • Wenn anfangs 2018 erst einmal aus dem Ruder läuft, geschieht es dann sehr schnell.
  • Etwa ein geschätztes Drittel der Weltbevölkerung (über 2 Milliarden Menschen) wird durch nukleare Massenvernichtung umkommen. Weitere Millionen sterben an der radioaktiven Belastung und aus verschiedenen anderen Gründen, primär verursacht durch radioaktiven Niederschlag. Im Ganzen wird in etwa die Hälfte der Weltbevölkerung zugrunde gehen, entweder direkt durch Krieg und Naturkatastrophen oder durch deren Nachwirkungen.
  • Erste-Hilfe-Dienste und Hilfe von Regierungen wird es nicht geben oder sie werden mit dem Ausmaß der Katastrophe und der Zerstörung heillos überfordert sein.
  • 70% der weltweiten Infrastruktur wird zerstört oder durch die Katastrophen und Zerstörung nicht mehr funktionsfähig sein.
  • Eine Knappheit und Unterversorgung an medizinischen Mitteln, Ärzten und Krankenhäusern sind die Folge.
  • Radioaktiver Niederschlag wird Menschen, Tiere, Fische und Länder vergiften.
  • Durch radioaktiven Niederschlag wird Wasser generell für 12 Monate vergiftet sein. Es wird kaum Trinkwasser vorhanden sein und durch Wasser verursachte Krankheiten werden sich epidemisch verbreiten.
  • Nahrungsmittelknappheit für 10 Jahre*
  • 10 Jahre extreme Knappheit an Treibstoffen* mit allen Folgen für den motorisierten Transport.*
  • 10 Jahre lang eine extreme Knappheit an Elektrizität.*
  • Menschen werden unter den verschiedensten psychischen Krankheiten leiden, wie Depression, Angst und Trauer.
  • Es wird einen vollständigen Zusammenbruch von Recht und Ordnung geben und die Notwendigkeit, trotz aller Widrigkeiten zu überleben, wird das Schlechteste im Menschen hervorkehren. Plünderungen, Verbrechen und Kämpfe ums Überleben werden an der Tagesordnung stehen. Der echte Charakter eines Menschen, gut oder böse, wird in diesen Krisenzeiten zutage kommen.
  • Die Auswirkungen dieses Krieges werden 30 Jahre zu spüren sein und der Wiederaufbau wird 100 Jahre dauern.

*Diese Periode ist relativ kurz, da in dieser Zeit nur die Hälfte der Weltbevölkerung zu ernähren und zu versorgen sein wird. 

3. Was bedeutet dies für die Überlebenden des dritten Weltkriegs

Nachfolgend nun ein Blick auf die Situation und Lebenswelt. Stellen Sie sich und Ihre Verwandten in dieser Situation vor. Üblicherweise beschäftigen uns Gedanken in solch einer erschreckenden und verzweifelten Situation, in der die Welt sich dann befindet, ‘Wie können meine Verwandten und ich überleben?’ und ‘Wie werde ich meine Verwandten und mich schützen?’ Es wird ein allgemeiner Zustand sein, in dem jeder nur auf sich allein gestellt sein wird. Wir werden uns nicht an eine Behörde/Regierung oder Hilfsorganisation wenden können, um Hilfe zu bekommen.

Die Welt wird einen Paradigmenwechsel unterliegen und Überlebende des dritten Weltkriegs werden sich in feindseligen chaotischen Umweltbedingungen wiederfinden und werden Situationen bewältigen müssen, welche menschliches Durchhaltevermögen und den menschlichen Geistes an seine Grenzen bringt. Was den Überlebenden wirklich hilft, ist Eigenverantwortung; das bedeutet, Überlebensstrategien zu entwickeln und unabhängig vom sozialen System zu sein. Angefangen von ganz grundlegenden Dingen, wie genügend Vorrat anzuschaffen, die Stärke und psychische Fähigkeit erlangen mit den verschiedenen Krisen umzugehen, größere Probleme wie Verunreinigung durch radioaktive Strahlung anzugehen, wird uns zustatten kommen. Jedes Überlebensmittel und bruchstückhafte Wissen um das Überleben kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten und eine Katastrophenvorsorge erhöhen.

4. Überlebensführer für den dritten Weltkrieg und Katastrophenbewältigung

Aus diesem Grund erläutern wir Ihnen Überlebensmethoden und –Praktiken, die Ihnen auf physischer, psychologischer und spiritueller Ebene helfen werden, sich auf die bevorstehenden Zeiten vorzubereiten und sich zu schützen. Hinter jedem der unten angeführten Punkte finden Sie eine detaillierte Erklärung zum jeweiligen Aspekt. In den nächsten Monaten werden wir die Daten der Tabelle erweitern und mit Unterabschnitten verlinken. Deshalb kommen Sie bitte wieder, um Ihr Wissen über Katastrophenvorbereitung und Notfallgrundlagen auf den neuesten Stand zu bringen und Ihr Überleben des dritten Weltkrieges zu sichern.

Anmerkung: Alle Links jedes Untertitels sind zwischenzeitliche Links mit allgemeinen Informationen über die Themen unserer SSRF Webseite. Später werden wir jeden Untertitel, besonders im Zusammenhang mit Überlebensstrategien für den dritten Weltkrieg und Katastrophenbewältigung, verlinken.

Nr. Heilmittel
1 Chanten
2 Schachtelbehandlung
3 Akupressur
4 Shiv Swarodaya (Surya Nadi und Chandra Nadi)
5 Yantra
6 Pranayama und Yogasanas
7 Ayurveda
8 Prānashakti-Fluss-Therapie (einschließlich Nyas und Mudras)
9 Mantras
10 Marmachikitsa – Aktivierung der Vitalpunkte im Körper
11 Agnihotra
12 Feuerbekämpfung
13 Erste Hilfe
14 Naturkatastrophenbewältigung und Überleben
15 Fußreflexzonenmassage
16 Hypnotherapie ( Beseitigung von Persönlichkeitsfehlern und Ego )
17 Pflanzen oder Kräuter zum Anpflanzen
18 Physiotherapie
19 Blüten als Heilmittel
20 Musiktherapie
21 Wassertherapie in gefärbten Flaschen (Chromopathy)

5. Zunehmende Bedeutung von Maßnahmen auf physischer, psychologischer und spiritueller Ebene, um den dritten Weltkrieg zu überleben

Wenn es zu einer Vorbereitung auf Katastrophen kommt, denken die meisten an materielle Dinge, die wir tun könnten. Doch nach der spirituellen Forschung/den spirituellen Prinzipien sind Maßnahmen, die auf feinstofflicher Ebene durchgeführt werden um vieles effektiver als jene, die nur auf physischer Ebene unternommen werden, besonders dann, wenn es um Katastrophenvorbereitung geht.

  • Physische Maßnahmen (wie Alternativtherapien, Behandlungen, Grundwissen in Erste-Hilfe-Techniken, Feuerbekämpfung, usw.) befinden sich auf der grobstofflichen Ebene.
  • Psychologische Maßnahmen (wie Hypnotherapie usw.) sind feinstofflicher als physische Maßnahmen.
  • Spirituelle Techniken, wie Chanten des Gottesnamens, Rezitieren von Mantren, spirituelle Rituale wie Agnihotra und beständige Spirituelle Praxis sind die feinstofflichsten.

Die feinstoffliche Ebene ist um vieles effektiver als alles auf der physischen Ebene. Dies bedeutet für uns bei der Vorbereitung der kommenden Zeiten und dem Sichern unseres Überlebens, dass es im Wesentlichen nicht ausreichend genug ist, ausschließlich physische Maßnahmen einzusetzen. Eine intensive Spirituelle Praxis nach den universellen Prinzipien zieht Gottes Gnade an, die uns weit über das Maß jeglichen physischen Schutzes behütet.

Heilige höchsten Ranges wie Parātpar Guru S.H. Dr. Athavale haben den Göttlichen Weitblick, die Menschheit durch diese turbulente Zeit mit spirituellen Heilmitteln zu geleiten, die sich in den folgenden verheerenden Zeiten als lebensrettend erweisen werden. Wir bitten unsere Leser dringend, sofort mit Chanten, Spiritueller Praxis und Heilmaßnahmen zu beginnen. Regelmäßige Spirituelle Praxis anzufangen oder weiter zu betreiben wird dringendst empfohlen, damit sie körperlich, mental und spirituell besser vorbereitet sind, um Ihr Überleben des dritten Weltkriegs zu sichern.